Layout anpassen:

Zamma-Komma-Fest - Wir feiern Inklusion!

Am Sonntag, den 10. Juli 2022 von wird im Stadtpark Schorndorf gefeiert. Los geht es um 14 Uhr.

Alle sind herzlich eingeladen. Es gibt ein Bühnenprogramm, Mitmachangebote, Infostände rund ums Thema Inklusion und Leckereien zum Genießen.

Also schaut vorbei, besucht uns an unserem Stand und lernt die Sportart Wheelsoccer kennen.

  pdf Flyer Zamma-Komma-Fest (2.42 MB)

 

 

Lust auf Rollstuhl-Hockey?

Wer kann mitmachen?

  • Altersgruppe: Jugendliche ab 14 und Erwachsene
  • Aktiv- und E-Rollis in einem Team
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Menschen mit und ohne Behinderung spielen gemneinsam in einem Team

  pdf TSG Söflingen - Flyer Rollstuhl-Hockey (1.92 MB)

Projektstart „EINFACH MACHER – Gemeinsam geht es einfach am besten!“

Der WLSB sucht neue Teilnehmer*innen für sein Projekt „EINFACH MACHER – Gemeinsam geht es einfach am besten!“. Dabei sorgen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam für mehr Inklusion in der Württembergischen Sportlandschaft. Bis zum 15. April können sich Interessent*innen beim WLSB bewerben, um ein Teil des „EINFACH MACHER“-Teams zu werden. Die ausführliche Projektbeschreibung und die Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Projektwebseite unter http://www.wlsb.de/einfach-macher.

Werde auch du Teil des Projekts!

 

Noch bis zum 6. Februar bewerben!

Kleine und große Sportvereine aus Baden-Württemberg und Sachsen können sich noch bis zum 06. Februar 2022 bei der Ferry-Porsche-Challenge bewerben. Es lohnt sich! Die Ferry-Porsche-Stiftung unterstützt insgesamt mit einer Summe von bis zu 1 Million Euro.

1.Plätze:
3x 75.000€
 
Sonderpreise:
2x 50.000€

2. Plätze:

6x 50.000€

 

Nominierte:

10x 10.000€

3. Plätze:

8x 25.000€

 

Inklusionsanschub:

30x 2.500€

 

 

Bei Fragen kann man sich unter anfrage@ferry-porsche-stiftung.de an das Ferry-Porsche-Stiftungsteam wenden.

1 Million Euro für Inklusion im Sport

Die Ferry Porsche Challenge geht in eine neue Runde. Unter der Schirmherrschaft von Paralympics-Sieger Niko Kappel dreht sich dieses Mal alles um die „Inklusion im Sport“. Kleine und große Sportvereine aus Baden-Württemberg und Sachsen können sich mit ihrem Inklusionsprojekt um Förderungen im Gesamtwert von einer Million Euro bewerben. Außerdem bundesländerübergreifende Projekte mit Sportvereinen aus Baden-Württemberg und Sachsen. Alle Infos zum Wettbewerb sind ab sofort online unter www.ferry-porsche-challenge.de zu finden.

WLSB-Forum "Sport und Inklusion"

Am Donnerstag, 11.11. fand im SpOrt Stuttgart das zweite Forum Inklusion des WLSB statt. Neben einigen Impulsvorträgen stand vor allem der Austausch zwischen den verschiedenen Akteur*innen im Bereich Inklusion im Vordergrund. Als besonderer Gast war auch die neue Landes-Behindertenbeauftragte Simone Fischer vor Ort und sprach ein paar einleitende Grußworte.

Der WBRS stellte in diesem Rahmen die neue Kooperation 'Kirche&Sport' vor und informierte die Teilnehmer*innen wie mit dieser Partnerschaft neue Synergien geschaffen werden können.

Nach den Vorträgen entstanden weitere gute Gespräche beim offenen Austausch.

Deine Geschichte zählt!

Das Autorenkollektiv Frei!Geist ruft zum Schreiben auf: Gesucht werden literarische Texte rund ums Thema des realen, tagtäglichen Ableismus in Deutschland. Einschicken könnt ihr eure Texte bis spätestens 31. Dezember 2021. Die literarische Form ist völlig freigestellt, ebenso der inhaltliche Ansatz - ob Essay, Aphorismen, Kurzgeschichten, Lyrik … ob Erfahrungsbericht oder fiktives Drama, Dystopie oder Utopie, schreckliche Erlebnisse oder wunderbare Zusammenhalterfahrungen …

Hier geht es zur Ausschreibung: https://www.autorenkollektiv-freigeist.de/ausschreibungen/

Gemeinsam viel erreichen!

Der Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. (WBRS) ist gemeinnützig tätig.

Daher freuen wir uns, wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen und dadurch die Arbeit des WBRS im Bereich des Behindertensports fördern!

⇢ Wie Sie spenden können, erfahren Sie hier

Vielen Dank!

Unsere Förderer & Partner

Diese Seite verwendet Cookies

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Beachten Sie jedoch, dass die Reha-Sport-Suche nur dann einwandfrei funktioniert, wenn Sie Cookies zulassen!

Wir verwenden keine Cookies, um Nutzer zu analysieren (Tracking-Cookies), sondern für den technisch einwandfreien Betrieb der Seite.