Layout anpassen:

para ski nordisch

Para Bogenschießen

Fachwart:
Matthias Meudt

E-Mail schreiben

Bild: Para Ski Nordisch

Infos & Ansprechpartner

Gut zu wissen

Im Bogensport wird mit Pfeil und Bogen auf eine im Durchmesser 122 bzw. 80 Zentimeter große Ziel­scheibe geschossen, welche in verschiedenfarbige Ringe unterteilt ist. Die Ringwertung der Zielauflage sinkt dabei von zehn Punkten in der Mitte bis hin zu einem Punkt am äußeren Rand. Ziel ist es, durch das Treffen hoher Ringwertungen möglichst viele Gesamtpunkte zu erreichen. Da es sich um eine Präzisionssportart handelt, kommt gleichen Bewegungsab­läufen und Positionierungen eine besondere Bedeutung zu.

Man unterscheidet in der Regel zwischen den beiden Bogenarten Compound und Recurve. Mit dem olympischen und paralympischen Recurve-Bogen schießen Sportler*innen mit Pfeilen auf eine 70 Meter entfernte Scheibe, beim Compound-Bogen, der bei den Paralympics zugelas­sen ist, beträgt die Entfernung 50 Meter. Die Sportart wird sowohl im Freien ausgeübt als auch in der Halle, dann auf einer kürzeren Distanz von 18 Metern und mit einer kleineren Zielauflage. Bogensport kann abhängig von der Art der Behinderung sowohl im Stehen als auch im Sitzen ausgeübt werden. Da­durch können sich Menschen mit und ohne Behinderung ohne Regeländerungen miteinander messen. Bogenschießen war die einzige Sportart bei den erstmals im Jahr 1948 ausgetragenen „Stoke Mandevil­le Games“, dem Vorläufer der Paralympics.

 

Für Fragen steht unser Fachwart Matthias Meudt gerne zur Verfügung:

bogenschiessen@wbrs-online.net

Gemeinsam viel erreichen!

Der Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. (WBRS) ist gemeinnützig tätig.

Daher freuen wir uns, wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen und dadurch die Arbeit des WBRS im Bereich des Behindertensports fördern!

⇢ Wie Sie spenden können, erfahren Sie hier

Vielen Dank!

Unsere Förderer & Partner

Diese Seite verwendet Cookies

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Beachten Sie jedoch, dass die Reha-Sport-Suche nur dann einwandfrei funktioniert, wenn Sie Cookies zulassen!

Wir verwenden keine Cookies, um Nutzer zu analysieren (Tracking-Cookies), sondern für den technisch einwandfreien Betrieb der Seite.