Layout anpassen:

„Wenn dir als Kind nicht geholfen wird, dann lernst du zu schweigen.“

Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs hat die Fallstudie "Sexualisierte Gewalt und sexueller Kindesmissbrauch im Kontext des Sports" veröffentlicht.

  pdf Fallstudie "Sexualisierte Gewalt und sexueller Kindesmissbrauch im Kontext des Sports" (1.55 MB)

Abschlussbericht zum Forschungsprojekt "SicherImSport" veröffentlicht

Die bislang größte Studie zu Gewalterfahrungen im organisierten Sport in Deutschland veröffentlicht ihren Abschlussbericht. Der pdf Bericht zum Forschungsprojekt "SicherImSport" (2.18 MB) umfasst zwei Module. Die Befragung von Sportvereinsmitgliedern zu Gewalterfahrungen wird in Modul 1 behandelt. In Modul 2 steht die Befragung von Stadt- und Kreissportbünden sowie Landesfachverbänden zu Schutzmaßnahmen im Fokus.

Das Schweigen brechen

Es ist ein Thema, das uns alle betrifft und betreffen kann – häusliche Gewalt. Unter den Betroffen befinden sich zu 81 Prozent Frauen und etwa jede vierte Frau hat mindestens einmal sexualisierte, körperliche oder emotionale Gewalt durch den*die Partner*in erfahren. (https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/partnerschaftsgewalt-1809976).
Frauen mit Behinderung sowie andere Frauen, die einer Mehrfachdiskriminierung ausgesetzt sind, sind besonders stark von Gewalt in jeglicher Form betroffen. (https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/themen/rechte-von-menschen-mit-behinderungen/frauen-mit-behinderungen)

Gemeinsam viel erreichen!

Der Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. (WBRS) ist gemeinnützig tätig.

Daher freuen wir uns, wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen und dadurch die Arbeit des WBRS im Bereich des Behindertensports fördern!

⇢ Wie Sie spenden können, erfahren Sie hier

Vielen Dank!

Unsere Förderer & Partner

Diese Seite verwendet Cookies

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Beachten Sie jedoch, dass die Reha-Sport-Suche nur dann einwandfrei funktioniert, wenn Sie Cookies zulassen!

Wir verwenden keine Cookies, um Nutzer zu analysieren (Tracking-Cookies), sondern für den technisch einwandfreien Betrieb der Seite.