Eingabehilfen öffnen

Ausschnitt Titelbild der WBRS Aktuell Ausgabe 2 2024 mit Tischtennisspielerin auf dem Cover.

wbrsAktuell - Sportereignisse und Expertenartikel Multiple Sklerose

In dieser Ausgabe berichten wir unter anderem vom Verbandssportfest in Niederwangen, den Deutschen Meisterschaften Para Tischtennis im Glaspalat in Sindelfingen und dem 10-jährigen Jubiläum von Handicap macht Schule. Zudem haben wir allen Interessierten einen Artikel zum Thema Multiple Sklerose. Dieser wurde uns von AMSEL e.V. zur Verfügung gestellt.

Symbolbild. Bunte Steine bilden das Wort Inklusion.

Inklusives Schulsystem jetzt!

Als Mitzeichnender Verband der Bildungspolitischen Stellungnahme vom 15. Mai 2024 fordern wir eine strukturelle Anpassung des Schulsystems welches zwingend die Anforderungen der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) aufgreift und vollumfänglich umsetzt.

Eine aktuelle Studie sieht Baden-Württemberg bei der Umsetzung der UN-BRK im Schulischen Bereich im Vergleich der Bundesländer als Schlusslicht.

Ausschnitt Titelbild der WBRS Aktuell Ausgabe 1 2024 mit Hinweis auf Expertenartikel.

wbrsAktuell - Expertenartikel zum Thema Diabetes

In dieser Ausgabe haben wir euch ein spannenden Expertenartikel von unserem Referenten Christoph Anrich zum Thema Diabetes. Zudem ein Bericht zum ersten DBS Nachwuchskongress und zu den Süddeutschen Meisterschaften im Schwimmen.

Zwei Termine dürfen Sie sich schon einmal vormerken:

Wenige frei Plätze im Projekt Teilhabe VEREINfacht

Das Förderprojekt „Teilhabe VEREINfacht“ geht in eine zweite Antragsrunde. Ab dem 01. März 2024 können alle Vereine, die ein neues Rehasportangebot für Kinder (Teilprojekt 1) oder ein neues Breitensportangebot für Menschen mit Behinderung (Teilprojekt 2) starten wollen, Förderung beim DBS beantragen.

25. WBRS Verbandssportfest am 04.05.2024 in Niederwangen

Das diesjährige WBRS Verbandssportfest wird am 04.05.2024 in Niederwangen stattfinden.

Das Verbandssportfest findet zeitgleich im Rahmen des großen Inklusionstages anlässlich der Landesgartenschau 2024 in Wangen/A statt. Alle Teilnehmer erhalten an dem Tag nach den sportlichen Aktivitäten bei kostenfreiem Eintritt Führungen durch das Gartenschaugelände. Zahlreiche Institutionen aus dem Bereich der Inklusion/Behinderung/Migration bieten dort einiges an Infos/Überraschungen und Teilhabeaktionen.

pdf Ausschreibung WBRS Verbandssportfest 2024 (396 KB)

pdf 24 02 16 SGN Parcour Stationen (1.81 MB)

Kinder beim Sport.

Mehr Vielfalt im Sport mit "Teilhabe VEREINfacht"

Über 300 neue Sportangebote für Menschen mit Behinderung sowie für chronisch kranke Kinder gehen bereits in diesen Tagen und den kommenden Wochen deutschlandweit an den Start.

Logo Deutscher Rollstuhl-Sportverband.

Mobilitätstraining für Erwachsene in Ulm

Am Samstag, den 16.03.2024 wird DRS-Rollstuhlfachwartin Mandy Pierer (MTV Stuttgart) und Christiane Renner einen Mobilitätstraining für Erwachsene in Ulm anbieten. Das Training wird von 10-16 Uhr in der Bodelschwing Turnhalle in Ulm stattfinden.

Logo Württembergischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband

Offizielle Stellungnahme - Verurteilung im Bereich sexualisierter Gewalt

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Athletinnen und Athleten, sehr geehrte Damen und Herren,

mit tiefer Bestürzung und Betroffenheit müssen wir Ihnen mitteilen, dass es außerhalb unserer Strukturen, jedoch im Zusammenhang mit einer für unseren Verband tätigen Person, zu einer rechtskräftigen Verurteilung im Bereich sexualisierter Gewalt gekommen ist.

Ausschnitt Cover WBRS Aktuell zeigt Teilnehmende an der WBRS Sportlerehrung.

wbrsAktuell - Termine, SportWoche für Alle und Co.

In der aktuellsten Ausgabe informieren wir unter anderem über unsere Aus- und Fortbildungstermine und berichten über das 24. WBRS Verbandssportfest sowie die SportWoche für Alle.

pdf 2023_04_wbrsAktuell (3.99 MB)

 

Logo Deutscher Behindertensportverband

ERIMA & DBS: Textilpartnerschaft im Breitensport

Zum 01. Januar 2024 ist Erima offizieller Textilpartner des DBS im Breitensport geworden. Die zunächst für zwei Jahre vereinbarte Partnerschaft ermöglicht allen Mitgliedsorganisationen des DBS zu vergünstigten Konditionen (40% auf den UVP) bei Erima zu bestellen.

Symbolbild. Werkzeuge auf einer Werkbank.

Wartungsarbeiten und eingeschränkte Erreichbarkeit

Die Deutsche Telekom wird am Dienstag, den 05.12.2023 Arbeiten an der Internetleitung im Neckarpark durchführen. Daher wird unsere Geschäftsstelle vorraussichtlich zwischen 9:00 - 10:00 Uhr nicht erreichbar sein.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Logo Sport online. Pokal mit der Nummer Eins vor weißem Hintergrund.

Geförderte Projektplätze für den Sport - Azubis erstellen kostenfreie Webseiten

Eine eigene Webseite, Barrierefreiheit und Datenschutz stellen viele Unternehmen, Vereine und Selbstständige finanziell aber auch hinsichtlich des technischen Know-Hows häufig vor eine große Herausforderung. Der Förderverein für regionale Entwicklung e. V. bietet mit seinen Webseitenförderprogrammen Unterstützung und sucht aktuell im Rahmen des Förderprogramms „Sport online“ neue Projektpartner für die kostenfreie Webseitenerstellung.

pdf Förderprogramm Sport online (251 KB)

Schwarzer Hintergrund mit Text. Herzliche Einladung zu Film & Gespräch. Rette sich, wer kann.

Rette sich, wer kann!?

Bei der verehrenden Flut im Ahrtal sind im Sommer 2021 insgesamt 134 Menschen gestorben. In der Stadt Sinzig sind zwölf Bewohnerinnen und Bewohner im Erdgeschoss eines Wohnheims ertrunken. Die Redaktion „andererseits“ hat darüber einen Film gemacht – „Rette sich, wer kann!?“. Der Film soll zeigen, warum die Katastrophenvorsorge dringend Menschen mit Behinderungen berücksichtigen muss. 

Urkunde für 30-jährige Mitgliedschaft. Oben rechts das Logo des Institut für Sportgeschichte Baden Württemberg e.V.. Im Hintergrund eine Zeichnung zweier Personen beim Handballspiel.

Eine Reise durch die Geschichte des Sports

Das Institut für Sportgeschichte Baden-Württemberg e.V. feierte in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Eine dreißigjährige Reise durch die Sportgeschichte, die von Engagement, Leidenschaft und einer tiefen Wertschätzung für die Bedeutung des Sports in der Gesellschaft geprägt ist.

Jetzt Mitmachen! Symbolbild zum Förderprojekt "Teilhabe vereinfacht"

Verlängerung der Bewerbungsfrist im Förderprojekt "Teilhabe VEREINfacht"

Der DBS hat die Bewerbungsfrist im Förderprojekt "Teilhabe VEREINfacht" bis zum 10.12.2023 verlängert.

Sportvereine haben die Möglichkeit, sich für eine finanzielle und ideelle Förderung zu bewerben, wenn sie ein neues Rehasportangebot für Kinder (Teilprojekt 1) oder ein neues Breitensportangebot für Menschen mit Behinderung (Teilprojekt 2) einrichten.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Helen Groth (info@wbrs-online.net).

Teilhabe VEREINfacht: Holt euch eure Förderung im Breiten- und Rehasport!

Anfang Oktober 2023 startet die Bewerbungsphase im DBS-Förderprojekt „Teilhabe VEREINfacht“. Vereine, die neue Breitensportangebote für Menschen mit Behinderung oder Kinder-Rehasportkurse starten wollen, können vom 01.10. – 10.12.2023 (verlängerter Anmeldezeitraum) Förderung beim Deutschen Behindertensportverband beantragen.

Ausschnitt Cover WBRS Aktuell zeigt eine Gruppe teilnehmender Kinder

wbrsAktuell - Aktionstage und Bestleistungen

In der aktuellen Ausgabe berichten wir über verschiedene Aktionstage wie zum Beispiel dem Kinder- und Familienfestival, HostTown, Landeskinderturnfest sowie der REHAB-Messe. In der Rubrik Behindertensport berichten wir über Bestleistungen aus der Leichtathletik, dem Rollstuhlfechten und die Top-Ergebnisse unserer Handbiker.

pdf 2023_03_wbrsAktuell (4.94 MB)

Mobilitätstraining für Erwachsene in Stuttgart

Am Samstag, den 28.10.2023 wird DRS-Rollstuhlfachwartin Mandy Pierer (MTV Stuttgart) einen Mobilitätstraining für Erwachsene in Stuttgart anbieten. Das Training wird von 10-16 Uhr in der Turnhalle der Margarete-Steiff-Schule stattfinden.

DRS Ausschreibung Mobilitätstraining für Erwachsene Anmeldung inkl Hygienehinweis Stuttgart

Ausschnitt Titelblatt WBRS Aktuell. Auf dem Cover die Präsidiumsmitglieder des WBRS.

wbrsAktuell - Neue Präsidiumsmitglieder stellen sich vor

In dieser Ausgabe der wbrsAktuell möchten wir euch drei neue Präsidiumsmitglieder vorstellen. Zudem gibt es in den Bereichen Behindertensport und Inklusion einiges zu berichten.

In der Rubrik "Vereine berichten - Miteinander im Sport" bringen wir gerne eure Artikel. Dafür schickt uns einfach einen Text und Bilder zu.

Hauptversammlung 2023: Maren Pilchowski als neue Präsidentin gewählt

Am 22. April fand im SpOrt Stuttgart die WBRS Hauptversammlung statt. Nachdem bereits im Vorfeld Jasmina Hostert, Rainer Wahl und Heinz Rieker mitgeteilt hatten, dass sie für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung stehen, gibt es nun einige neue Gesichter.

Als neue Präsidentin wurde Maren Pilchowski gewählt. Für das Amt des Vize-Präsidenten Behindertensport wurde der langjährige Fachwart Tischtennis, Harald Laue, gewählt. Trixa Ridder wurde als Nachfolgerin von Rainer Wahl als Vize-Präsidentin Lehre gewählt. Weiterhin im Präsidium sind Gert-Jürgen Engel als Vize-Präsident Finanzen, Ulrike Wortha als Vize-Präsidentin Rehasport und Kristine Eberle als Fachwartin für Kinder&Jugend. Das Amt des Landersportarztes konnte weiterhin nicht besetzt werden.

Gemeinsam viel erreichen!

Der Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. (WBRS) ist gemeinnützig tätig.

Daher freuen wir uns, wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen und dadurch die Arbeit des WBRS im Bereich des Behindertensports fördern!

⇢ Wie Sie spenden können, erfahren Sie hier

Vielen Dank!

Unsere Förderer & Partner