Layout anpassen:

Herzlich willkommen im Jugend-Bereich

Um der Jugend ‚eine Stimme‘ zu geben suchen wir motivierte sportinteressierte Personen bis 26 Jahre die sich ehrenamtlich engagieren möchten.

Egal mit welchen Vorerfahrungen, ob du im Breiten- oder Leistungssport aktiv bist, wir möchten gemeinsam mit dir was bewirken und die Jugend stärken.

 

Ziele des Juniorenteams:

  • Möglichkeit zur Gestaltung des Verbands-/Vereinslebens
  • Initiierung von lokalen und landesweiten Projekten
  • Gewinnung neuer Zielgruppen
  • Interessensvertretung gegenüber Vorstand/Verband/Verein
  • Entwicklung neuer Ideen für den Verein/Verband
  • Instrument zur Engagementförderung und Bindung an den Verband/Verein
  • Instrument für echte Jugendbeteiligung und Partizipation
  • Förderung der verbands-/vereinspolitischen Wirksamkeit
  • Erhalt und Verjüngung eines Verbandes/Vereins
  • Rekrutierung von Nachwuchsführungskräften
  • Aus-und Fortbildung von jungen Engagierten
  • Ideen des Juniorteams nutzen, um Jugendprojekte „jugendgerechter“ zu gestalten
  • Verbreitung der „Botschaften/Ideen“ des Verbandes/Vereins
  • Junge Menschen erwerben wichtige Schlüsselkompetenzen – für das Studium, die Ausbildung, den Beruf und für das Leben
  • Junge Menschen setzen sich mit dem respektvollen Umgang miteinander und Werten auseinander
  • Junge Menschen erlernen Tools zum Projektmanagement u.v.m.

 

Uns ist wichtig, dass

Jede*r dabei sein kann und jede*r einfach kommen kann

Du kannst dabei sein

Du kannst einfach kommen

 

Begleitet wird unser Team von Kristine. Sie ist als Jugendfachwartin ehrenamtlich für den Verband tätig.

 

Mehrwert einer Beteiligung:

  • Erwerb von Schlüsselkompetenzen – für die Ausbildung / das Studium, den (späteren) Beruf und das Leben, z.B. Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Verhandlungsgeschick, Strategieentwicklung
  • Umgang mit Konflikten
  • Selbsterfahrung und Erfahrung im Umgang mit Anderen
  • Gewinn neuer Perspektiven
  • Austausch mit Gleichgesinnten zu verschiedenen Themen
  • Initiierung und Planung eigener Projekte
  • Kennenlernen eigener Stärken und Potenziale
  • Beteiligung an verschiedenen Projekten und Gestaltungs-/Entscheidungsprozessen
  • Erwerb von Techniken zur Selbstorganisation
  • Lernen und Arbeiten im Team: Aufgabenverteilung und effizientes Arbeiten
  • Persönlichkeitsentwicklung durch situatives Handeln, das Lösen von Aufgaben sowie durch die Interaktion mit Anderen
  • Übernahme von Verantwortung
  • Steigerung des Selbstvertrauens durch die erzielten Erfolge im Juniorteam
  • Umgang mit Niederlagen
  • Die Juniorteammitglieder werden ernst genommen und bewirken etwas durch ihr Handeln
  • Alle Fragen und Themen, die das Juniorteam interessieren, werden aufgegriffen: soziale Medien, Schutz von Kindern und Jugendlichen in Bezug auf sexualisierte Gewalt, sportliche Wettkämpfe, Turniere, Challenges, Kunst und Kultur, …
  • Individuelle Begleitung und qualifizierte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit der Mitarbeit oder Beteiligung in Gremien des Sportverbandes/-vereins
  • Kennenlernen möglicher Karrierewege im Sportverband/-verein

Gemeinsam viel erreichen!

Der Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V. (WBRS) ist gemeinnützig tätig.

Daher freuen wir uns, wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen und dadurch die Arbeit des WBRS im Bereich des Behindertensports fördern!

⇢ Wie Sie spenden können, erfahren Sie hier

Vielen Dank!

Unsere Förderer & Partner

Diese Seite verwendet Cookies

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Beachten Sie jedoch, dass die Reha-Sport-Suche nur dann einwandfrei funktioniert, wenn Sie Cookies zulassen!

Wir verwenden keine Cookies, um Nutzer zu analysieren (Tracking-Cookies), sondern für den technisch einwandfreien Betrieb der Seite.