Das Projekt-Team

Unser Projekt-Team bei HANDICAP MACHT SCHULE (HMS)

  

Barbara List als Projektleiterin

 List frei verwendbarBarbara List übernimmt beim wbrs die Projektleitung von HMS. Sie Koordiniert das Projekt und steht im regen Kontakt mit den Schulen und den Trainern. 

 

 

 

 

 

 

Das Trainer-Team

Mit Benjamin Zoll (Blindenfußball) und Werner Rieger (Rollstuhlbasketball) konnten wir zwei im Behindertensport aktive und erfahrene Trainer für das Projekt gewinnen.

Benjamin Zoll als Blindenfußball-Trainer

 Zoll frei verfügbarBenjamin Zoll arbeitet als Lehrer an der Nikolauspflege in Stuttgart, einer Stiftung für blinde und sehbehinderte Menschen. Somit trifft er in seiner Arbeit Tag für Tag auf Menschen mit unterschiedlichsten Sehbehinderungen. Des Weiteren war er als Co- und Athletiktrainer der Blindenfußball-Nationalmannschaft tätig.

Mit diesem Know-How beim Sport für blinde Menschen ist er ein großer Gewinn für HMS. Bei seinen Schulbesuchen begeistert er Kinder und Lehrer mit seinem besonderen Geschick für die Gestaltung des Sportunterrichts. Selbst bei sehr heterogenen Gruppen gelingt es ihm auf beeindruckende Art und Weise das Miteinander im Sport in die Praxis umzusetzen.

 

 

Werner Rieger als Rollstuhlbasketball-Trainer

 Rieger frei verwendbarWerner Rieger spielt selbst aktiv Rollstuhlbasketball beim TSV Ellwangen, ehemals 2. Bundesliga. Neben seinen Aktivitäten bei HMS ist er auch als Referent in Sachen Inklusion und Behindertensport unterwegs. Unterstützt wird er bei den Unterrichtseinheiten von seiner Frau Martina Rieger.

Mit seiner großen Erfahrung und seiner Leidenschaft für den Behindertensport begeistert er gerade die ganz "Kleinen" immer wieder bei seinen Schulbesuchen. Neben dem Spaß beim Rollstuhlbasketball ist auch wichtig, dass die Kinder etwas aus dieser Erfahrung fürs Leben mitnehmen. Sein Motto: "Nicht gleich aufgeben, wenn es mal im Leben nicht so rund läuft".

 

 

 

 

Andreas Escher als ehemaliger Projektleiter

 Escher frei verfügbarAndreas Escher war bis Juli 2018 Projektleiter bei HMS. Nun ist er für den Deutschen Rollstuhl-Sportverband in Hamburg tätig.

Das HMS-Team wünscht ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft!

 

 

 

 

 

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok