Unsere Partner

1

HANDICAP MACHT SCHULE (HMS) ist ein Projekt des Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbands. Dank des großzügigen Engagements unserer Partner können wir auch in 2018/19 das Projekt wieder an Schulen in ganz Württemberg durchführen.

Im Folgenden stellen wir unsere aktuellen Partner  vor:

 

inorsys RBB jpgDie inorsys GmbH mit Sitz in Nürtingen bei Stuttgart steht für intelligente Orthopädie- und Rehasysteme für den erfolgreichen Sanitätsfachbetrieb und Dienstleistungen für den Maschinenbau. Als innovativer Partner der Sanitätsfachbetriebe und Rollstuhlsportvereine bieten sie Komponenten und Lösungen für den Sitzschalensonderbau, die Orthopädie-Technik, die Schuhorthopädie, Rollstuhlzubehör, sowie Sportrollstühle - für Einsteiger und Profis. inorsys ist seit den Anfängen von HMS Partner und unterstützt das Projekt mit zehn Sportrollstühlen.

 

 

 

paramobil 1Die paramobil GmbH mit Sitz in Westhausen macht Fahrzeugumbauten für Menschen ob im Alter oder mit Handicap. Das Auto ist ein wesentlicher Bestandteil individueller Mobilität. Das gilt insbesondere auch für Menschen mit Behinderungen. Ein Auto für Menschen mit Behinderung ist immer maß genau auf die jeweiligen Bedürfnisse und Einschränkungen der behinderten Nutzer zugeschnitten. Einschränkungen in den oberen Gliedmaßen sind beispielweise mit speziellen Lenkrädern, Fußlenkungen oder Joystick zu kompensieren. Deshalb hat paramobil GmbH es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Menschen eine bessere und moderne Mobilität zu ermöglichen und durch umfassende Umbauten behindertengerechte Fahrzeuge zu schaffen. So ist es unserem HMS-Trainer für Rollstuhlbasketball möglich inklusive den Sportrollstühlen Schulen in ganz Württemberg zu besuchen.

 

 

 

Logo SportRegion Facebook neuDie SportRegion Stuttgart ist der zentrale Ansprechpartner für sportliche Belange in der Region Stuttgart. Die SportRegion Stuttgart sieht sich in ihrem Selbstverständnis als "Stimme des Sports in der Region". HANDICAP MACHT SCHULE wurde vom Württem­bergischen Behinderten- und Rehabilita­tions­sportverband (WBRS) gemeinsam mit der SportRegion Stuttgart im Schuljahr 2013/2014 initiiert und wird aktuell vom Projektteam des WBRS umgesetzt.

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok