Fo-10-20 | Der Einfluss von Ernährung auf orthopädische Krankheitsbilder

Fortbildung
Vom Samstag, 13. Juni 2020
Bis Sonntag, 14. Juni 2020

Zielgruppe: Übungsleiter B Rehabilitationssport Orthopädie

 

Die Ernährung zeigt einen entscheidenden Einfluss auf den Krankheitsverlauf verschiedener orthopädischer Krankheitsbilder, kann diesen positiv beeinflussen und Symptome lindern.

Inhalte:

Ernährungsempfehlungen bei Osteoporose, Arthrose, entzündlichen Gelenkerkrankungen, Krebs.

Welche Zusammenhänge bestehen zwischen der Krankheitsentstehung, sowie dem Krankheitsverlauf und der Ernährung? Wie sieht eine gelenkschützende Ernährung allgemein aus? Welche Nahrungsmittel, Makro-und Mikronährstoffe sind bei den einzelnen Krankheitsbildern wichtig?

Erhalten Sie einfache und praxistaugliche Tipps für Ihre Tätigkeit als Übungsleiter.

  • Umfang: 16 Lehreinheiten (LE) in Theorie und Praxis
  • Anmeldeschluss: 13. Mai 2020
  • Kosten: 100,- € WBRS-Mitglieder / 200,-€ Nicht-Mitglieder

 

Onlineanmeldung hier!

 

Unsere Förderer & Partner

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.