Fo-10-20 | Der Einfluss von Ernährung auf orthopädische Krankheitsbilder

Fortbildung
Vom Samstag, 13. Juni 2020
Bis Sonntag, 14. Juni 2020

Zielgruppe: Übungsleiter B Rehabilitationssport Orthopädie

 

Die Ernährung zeigt einen entscheidenden Einfluss auf den Krankheitsverlauf verschiedener orthopädischer Krankheitsbilder, kann diesen positiv beeinflussen und Symptome lindern.

Inhalte:

Ernährungsempfehlungen bei Osteoporose, Arthrose, entzündlichen Gelenkerkrankungen, Krebs.

Welche Zusammenhänge bestehen zwischen der Krankheitsentstehung, sowie dem Krankheitsverlauf und der Ernährung? Wie sieht eine gelenkschützende Ernährung allgemein aus? Welche Nahrungsmittel, Makro-und Mikronährstoffe sind bei den einzelnen Krankheitsbildern wichtig?

Erhalten Sie einfache und praxistaugliche Tipps für Ihre Tätigkeit als Übungsleiter.

  • Umfang: 16 Lehreinheiten (LE) in Theorie und Praxis
  • Anmeldeschluss: 13. Mai 2020
  • Kosten: 100,- € WBRS-Mitglieder / 200,-€ Nicht-Mitglieder

 

Onlineanmeldung hier!

 

Unsere Förderer & Partner

Diese Seite verwendet Cookies

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Beachten Sie jedoch, dass die Reha-Sport-Suche nur dann einwandfrei funktioniert, wenn Sie Cookies zulassen!

Wir verwenden keine Cookies, um Nutzer zu analysieren (Tracking-Cookies), sondern für den technisch einwandfreien Betrieb der Seite.