dsj-Publikation „Aktiv im Sport für und mit Geflüchteten"

„Aktiv im Sport für und mit Geflüchteten – Praxisbeispiele aus den Projekten Willkommen im Sport und Orientierung durch Sport“

Diese Broschüre stellt Ihnen eine Vielzahl an Good-Practice-Beispielen aus der Praxis auf Sportverbands- und Sportvereinsebene aus dem Bundesgebiet vor.

Worauf muss ein Verein achten, wenn ein Projekt initiiert werden soll? Hierfür wurde eine Checkliste entwickelt, die von Sportvereinen vor Ort als nützliches Tool zur Durchführung eines Projektes mit Geflüchteten genutzt werden kann.

Hauptversammlung 2018

Knapp 100 Vereinsvertreter kamen am 14. Juli in den SpOrt Stuttgart, um an der diesjährigen Hauptversammlung teilzunehmen. Der Präsident des WBRS begrüsste die Anwesenden und gab nach der Totenehrung einen Überblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Hier ging er unter anderem auf die personelle Situation in der Geschäftsstelle, den erfreulichen Erfolgen der WBRS- Athletinnen und Athleten auf allen Ebenen und den Anstrengungen in der Lehre ein breit gefächertes Angebot in der Aus- und Fortbildung zu bieten ein.

Ans20180714 WBRS HV1 S.Neumannchliessend folgte eine sehr intensive Diskussion über die Änderungen im Bestandsmeldeverfahren des WLSB, das auch Auswirkungen auf die WBRS- Mitgliedsvereine mit sich bringt. Hier wurde sehr deutlich, dass noch einiger Klärungsbedarf besteht.

Nach einigen Erläuterungen zu den Hintergründen der Satzungsänderung wurde dieser durch die Hauptversammlung zugestimmt.

Die Änderung der Beitrags- und Gebührenordnung wurde grundsätzlich begrüsst, jedoch gab es auch hier erneut Diskussionen um die Auswirkungen der Änderungen. Letztendlich wurde aber auch die neue Fassung von der Versammlung verabschiedet.
Karl Weinmann beendetet dann kurz nach halb Eins die Versammlung, nicht ohne den Hinweis auf den im Anschluss an das Mittagessen stattfindenden Vortrag zum Thema Datenschutz.

Nach der Mittagspause erfolgte durch die Datenschutzbeauftragte des WBRS, Frau Rose Müller zunächste eine kurze Einführung in das Thema 'Datenschutzgrundverordnung und die Auswirkungen auf Vereine', bevor Sie dann auf die Besonderheiten beim Rehasport einging. Schnell wurde hier deutlich, dass durch die Einhaltung einiger weniger Grundsätze die grössten Probleme vermieden werden können. Kurz nach 15 Uhr waren auch die letzten Fragen beantwortet und die Anwesenden konnten ins wohlverdiente Wochenende.20180714 WBRS HV2 S.Neumann

WBRS Sportlerehrung im Golf-Restaurant Haghof

Am 28.04. ehrte der Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband wieder zahlreiche in 2017 besonders erfolgreiche Athleten mit Behinderung in Alfdorf, nahe Welzheim. Premiere hat dabei das WBRS Sportstudio, moderiert von Paralympics-Star Andrea Rothfuss.

FAIRPLAY!-Preis der SportRegion Stuttgart

Die SportRegion Stuttgart, seit 2014 Partner des WBRS, schreibt in Zusammenarbeit mit der Württembergischen Sportjugend und Regio TV einen FAIRPLAY!-Preis aus. Weitere Infos

 

32. Gmünder Stadtlauf

Die DJK Schwäbisch Gmünd hat im Rahmen ihres diesjährigen Stadtlaufes in Schwäbisch Gmünd einen Lauf für Menschen mit Behinderung ins Programm genommen. Der Stadtlauf findet am 17.03. statt.

Inklusion: Fachtag - SPORT VEREINT ALLE

Am 20.01. findet im Sportpark des FSV Bad Friechrichshall 1858 e.V.  von 9:30 - 14:30  Uhr der Fachtag statt. Anmeldung ist bis 12.01. möglich.

Fotoausstellung: GRENZENLOS - Sport kennt keine Behinderung

Fotoaustellung des Landratsamtes Heilbronn, Kolping Bildungswerk, Schule für Gestaltung Heilbronn und der Behindertensportgemeinschaft Neckarsulm e.V. am 11.01. um 17 Uhr im Foyer Landratsamt Heilbronn

WBRS mit Info-Stand beim "Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung" im Mercedes-Benz Museum

Am vergangenen Sonntag, den 03.12., war der „Internationale Tag der Menschen mit Behinderung“. Das Mercedes-Benz Museum (Mercedesstr. 100 in 70372 Stuttgart) nahm den Tag zum Anlass, um

Niko Kappel ist Behindertensportler des Jahres

Niko Kappel vom VfL Sindelfingen wurde am 25.11. im Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln zum Behindertensportler des Jahres gewählt. Bereits 2016 konnte er die Wahl nach seinem Paralympics-Sieg von Rio gewinnen.

wfv schließt Kooperationsvereinbarung mit wbrs

Am Freitag, 27.10. unterzeichneten der Württembergische Fußballverband (wfv) und der Württembergische Behinderten- und Rheabilitationssportverband (wbrs) eine Kooperationsvereinbarung zum großen Thema 'Inklusion im Fußball'.

Auszeichnung: Stuttgarter des Jahres

Mandy und Marcel Pierer (MTV Stuttgart) sind für ihr Engagement beim Organisieren von Sport für Kinder, die im Rollstuhl sitzen ausgezeichnet worden.

Karate: MTV Stuttgarts Achim Haubennestel holt Titel

Von den 8. European Open Championship in Rottendorf zu den 8. Bavarian Open für Menschen mit Handicap im Para-Karate in Forchheim 8. European Open Championship in Rottendorf Am Samstag, den 07. Oktober 2017 hat das Black Belt Center Rottendorf bereits zum 8. Mal die European Open Championship veranstaltet mit dem Verband der MAA-I.

Auszeichnung für DBS Präsident Friedhelm Julius Beucher

Hohe Würdigung für den Behindertensport. DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher ist von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet worden.

Karate: Achim Haubennestel bei den World Martial Arts Games

11th World Martial Arts Games 2017 fanden vom 29.09. - 01.10.  in der Seeparkhalle Arbon in der Schweiz statt. Die Eröffnungsfeier am Freitagabend war wie jedes Jahr spektakulär, mit verschieden Showauftritts bekannter Kampfsportler.

SportRegion-Stipendium für Niko Kappel und Maurice Schmidt

Der Vorstand der SportRegion Stuttgart hat sich entschieden, sechs Stipendien mit Blick auf die Spiele 2020 in Tokio zu vergeben. Zu den unterstützten Akteuren zählen auch Niko Kappel (VfL Sindelfingen) und Maurice Schmidt (SV Böblingen).

Premiere: WBRS Sportlerehrung im Stuttgarter Fernsehturm

Über 100 Gäste fanden sich am 05.05. ab 18 Uhr im Leonhardts Restaurant im Stuttgarter Fernsehturm ein. Moderiert wurde der Abend gemeinsam von Niko Kappel, Paralympicssieger 2016 im Kugelstoßen und Andrea Rothfuss, Paralympicssiegerin 2014 im Ski Alpin (Slalom und Riesenslalom) und aktuelle Weltmeisterin. Geehrt wurden 45 Sportler aus Württemberg für ihre Erfolge in 2016.

Karate: Achim Haubennestel siegt DM in Softstyle

Wie die letzten Jahre war auch die diesjährige IDM der Budo und Kampfsportvereinigung e.V. mit über 160 Startern ein voller Erfolg. Achim Haubennestel startete

Karate: Achim Haubennestel siegt bei DM Softsyle

Am 30.04. war Achim Haubennestel bei der IDM der Budo und Kampfsportvereinigung e.V. am Start. Dabei konnte er zwei Mal den 2. Platz erreichen und in seiner Paradedisziplin Softstyle den Titel gewinnen.

Karate: Achim Haubennestel ist Deutscher Meister

Insgesamt 506 Sportler aus 154 Vereinen aus dem gesamten Bundesgebiet traten im Kampf um die Siegestrophäen während des dreitägigen Karate-Großevents, der Deutschen Meisterschaft der Leistungsklasse und der Para-Karte DM auf die Tatami.

Unsere Förderer & Partner

Diese Seite verwendet Cookies

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Beachten Sie jedoch, dass die Reha-Sport-Suche nur dann einwandfrei funktioniert, wenn Sie Cookies zulassen!

Wir verwenden keine Cookies, um Nutzer zu analysieren (Tracking-Cookies), sondern für den technisch einwandfreien Betrieb der Seite.