Informationen zum Para- Tischtennis

Fachwart  Harald Laue mail

Deutsche Meisterschaften 2020 (WK 1-11) in Sindelfingen

Zum ersten Mal wurden die Deutschen Meisterschaften im Para-Tischtennis für alle Wettkampfklassen gemeinsam vergeben. Den Zuschlag für die erstmalige Veranstaltung dieser Art hat der Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband bekommen.

Die Meisterschaften finden vom 17.-19. April 2020 im Glaspalast Sindelfingen statt und umfassen alle Wettkampfklassen im Para Tischtennis: WK 1-5 (Rollstuhlfahrer), WK 6-10 + AB (stehend Behinderte) und WK 11 (Spieler mit einer intellektuellen Beeinträchtigung). Es werden über 250 Sportler/innen erwartet.

Mit der Ausrichtung einer gemeinsamen Deutschen Meisterschaft hoffen die Beteiligten medial auf eine positive Resonanz durch diese Para-Tischtennis-Großveranstaltung im paralympischen Jahr 2020.

„Wir sind stolz auf das uns entgegengebrachte Vertrauen und glücklich diese Großveranstaltung ausrichten zu dürfen. Die gemeinsamen Deutschen Meisterschaften sind ein Meilenstein im Para-Tischtennis und es bestätigt unsere gute Arbeit im Verband. Mit dem Glaspalast Sindelfingen haben wir eine bestens geeignete Halle, in der schon viele hochklassige Sport-Veranstaltungen stattgefunden haben.“, freut sich Heinz Rieker, Vize-Präsident Sport des WBRS.

Unsere Förderer & Partner

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.