Informationen zum Para- Tischtennis

Fachwart  Harald Laue mail

14 mal Edelmetall bei DEM Para Tischtennis durch Team BaWü

Dreimal Gold, Sechs mal Silber und Fünf mal Bronze sind die Ausbeute des Team BaWü bei der Deutschen Einzelmeisterschaft Paratischtennis 2019 in Bruchköbel Hessen

DSC02643 Team kFür die WBRS Starter bei der DEM Para Tischtennis 2019 konnte es nicht viel besser laufen. Einmal Gold durch Michael Roll, Silber für das Doppel Roll / Schneider und Pistora / Hochdörfer, Bronze für Tim Laue und Jannik Schneider, Bronze für Doppel Tim Laue / Ibrahim Soyal. Dazu noch die Medaillen von Baden mit Gold in der offenen Klasse für David Korn und Silber im Einzel, sowie Gold im Doppel mit Torsten Schwinn. Silber für Juliane Wolf im Einzel, Sener Oguz Silber im Doppel mit Dominic Perbey aus Berlin und Silber im Einzel. Bronze für Torsten Schwinn im Einzel und Kathrin Schanz in der offenen Klasse. Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen. Betreut wurden die Spieler von Landestrainer Momcilo Bojic und Sebastian Koch aus Baden. Die äußeren Rahmenbedingungen von Freitag bis Samstagabend in der Dreispitzhalle in Bruchköbel Roßdorf waren durch den Ausrichter TV Roßdorf sehr gut und so konnten die 119 Athleten (neuer Teilnehmerrekord) sich voll auf deren Spiele konzentrieren. Mit der offenen Klasse wurde begonnen und anschließend die Doppel bis zum Halbfinale gespielt. Ende der Veranstaltung Freitagabend war 21:30 Uhr mit dem Sieger David Korn. Am Samstag ging es dann um 10:00 Uhr weiter mit der Gruppenphase der Wettkampfklassen und gegen 18:30 Uhr war dann auch das letzte Finale im Doppel und Einzel gespielt. Bei der Siegerehrung in der Anschließenden „Player’s Party“ konnten dann die siegreichen Akteure nach einer kurzen Redestafette deren Urkunden und Medaillen von keinem geringeren als Richard Prause dem Sportdirektor des DTTB übernehmen.

 

DSC02227 Pistora k

DSC02238 Roll kDSC02313 Strobel k
DSC02286 Laue kDSC02329 Blumenstock k
Am Sonntagmorgen fand noch die alljährige Abteilungsversammlung Tischtennis des DBS statt, wobei das alte Vorstandsteam entlastet und einstimmig wiedergewählt wurde. Für den scheidenden Vorstand Vertreter Landesverbände Klaus-Peter Rennau rückte Steffen Klask in den Vorstand nach.

Die kompletten Ergebnisse sind unter folgendem link des DBS zu erlesen:

Egebnisliste DEM DBS Tischtennis

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok