Informationen zum Para- Tischtennis

Fachwart  Harald Laue mail

Frickenhäuser Inklusionstag ein voller Erfolg

„Der heutige Tag war ein rundum gelungenes Event – sowohl für die Spielerinnen und Spieler aus Frickenhausen, als auch für die Spielerinnen und Spieler des WBRS-Kaders und die Sparrings, die aus ganz Baden-Württemberg anreisten“, resümiert Thomas Brüchle, Paralympics-Medaillengewinner und Mitorganisator des Trainingstages, der am vergangenen Samstag in der Sporthalle auf dem Berg im Erich-Scherer-Zentrum in Frickenhausen stattfand.

20190309 TTVFrickenhausenInklusion AMueller1Das Motto lautete: Jeder spielt mit Jedem – egal ob groß oder klein, jung oder alt, Anfänger oder Profi, U12- oder Oberliga-Spieler und natürlich behindert oder nicht-behindert. Im Vordergrund stand das Miteinander, eine Mischung aus Übungen und Wettkampf und das gegenseitige „Voneinander lernen“. Zwei Einheiten standen auf dem Programm. Von 10 bis 12 Uhr und 13:30 bis 16 Uhr schwitzten die Spielerinnen und Spieler an den Tischen, beim Balleimer oder auch beim Doppeltraining. TTC-Jugendtrainerin Anika Müller war mit dem Ablauf des Tages vollauf zufrieden: „Ich hatte das Gefühl, dass das Training wirklich allen Teilnehmern großen Spaß gemacht hat. Es wurde munter durchgewechselt. Auch die ganz Kleinen konnten zwischendurch mit den Oberliga-Cracks aus Staig und Ulm oder dem Rollstuhltischtennisspieler Thomas Brüchle spielen. Bereits jetzt laufen die Planungen für eine Wiederholung eines solchen Tages.“ Die WBRS-Nachwuchsspielerinnen und -spieler konnten sich an diesem Tag unter anderem auf die in zwei Wochen anstehenden Deutschen Jugendmeisterschaften des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) vorbereiten. Und auch die Rollis konnten bereits mit Blick auf die in einem Monat stattfindenden Deutschen Meisterschaften im Rollstuhltischtennis an den Feinheiten arbeiten. Mit den Frickenhäuser U12-Spielerinnen, die im Februar in ihre erste Meisterschaftsrunde starteten, waren auch die Kleinsten des TTCs vertreten. Nicht nur während des Trainings war die Stimmung großartig, auch beim gemeinsamen Mittagessen mit Pizza und Kuchen gab es „Expertengespräche“ und unzählige Anlässe, miteinander ins Gespräch zu kommen. Ein großer Dank geht natürlich auch an die vielen fleißigen Helfer vor, während und nach dem Inklusionstrainingstages.

20190309 TTVFrickenhausenInklusion AMueller2

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.