Informationen zum Para- Tischtennis

Fachwart  Harald Laue mail

Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in Viersen

Vom 08.- 09.2018 fanden in Viersen die 60. Deutschen Tischtennis-Mannschaftsmeisterschaften statt. Der WBRS wurde durch ein Team vertreten, dass sich aus Spielern verschiedener Vereinen zusammensetzte

In der Gruppenphase hatte unser Team starke Gegner (Borussia Düsseldorf, SG WBBS, RBS Solingen 2). Die Begegnungen in der Vorrunde wurden zwar verloren, aber einige Siege und knappe 5-Satz Niederlagen ließen aufhorchen. Ibo, Harald und Stefan sorgten für Spielgewinne, Celine sorgte ein ums andere Mal für staunen. Gegen Solingen 2 konnte sogar ein 3-6 erreicht werden.

In der Trostrunde unterlag das Team gegen die Offenburger mit 1-6, gegen SV Seehausen/Börde mit 3-6. In der letzten Begegnung ging es mit letzten Kräften gegen die SG Mühlhausen/ Marl-Hüls. Ein 6-2 Sieg, bei dem u.a. auch unser Jüngster Michel punkten konnte, brachte dem Team Württemberg den 11. Platz ein.

Borussia Düsseldorf konnte einen Vorjahreserfolg wiederholen und wurde vor Solingen 1, Thiede und Gelsenkirchen Deutscher Meister 2018.

Betreut wurden die Athleten von Gert-Jürgen Engel.

Team Bawue 20170609

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok