Informationen zum Para- Tischtennis

Fachwart  Harald Laue mail

Tischtennis:Team Ba-Wü bei Deutscher Meisterschaft

Bei den Deutschen Meisterschaften für stehende Spieler mit einer Behinderung vom 13.-14.04. in Schauenburg-Hoof (Hessen) gab es zahlreiche Medaillen für das Team Baden-Württemberg.

 

180414 K Team Ba Wü Tischtennis bei DM Steher frei verwendbar ohne Quelle

 

Bei den Deutschen Meisterschaften im Einzel und Doppel waren die stehenden Spieler und Spielerinnen der Wettkampfklassen 6 – AB am Start. Baden-Württembergs Landestrainer Momcilo Bojic zeigte sich zufrieden mit den Leistungen. „Das ist insgesamt ein sehr guter Ergebnis – fast alle Spieler haben ihr Maximum rausgeholt“, war sein Fazit.

Medaillenregen im Doppel für Baden-Württemberg

Deutsche Meister wurde dabei das Doppel David Korn und Thorsten Schwinn (beide BSV Walldorf) im Doppel der Wettkampfklasse 10. Michael Roll mit Jannik Schneider (SV Hoffeld) und Gerd Werner (BSV Walldorf) mit Hammerlindl (Bayern) schafften in der gleichen Konkurrenz den dritten Platz. In der WK 6/7 konnte das neu formierte Doppel Tim Laue (SV Hoffeld) und Ibrahim Soyal (SV Salamander Kornwestheim) gleich auf Anhieb einen starken dritten Platz erspielen. Johannes Lehrer (BRSG Bietigheim-Bissingen) gewann zusammen mit Wand (NRW) Bronze im Doppelwettbewerb der WK 8.

Strobel und Soyal überraschen in der Einzelkonkurrenz

Für die positiven Überraschungen im Einzelwettbewerb sorgten Ibrahim Soyal in der WK 6 und Stefan Strobel in der WK 7. Beide schafften es zum ersten Mal aufs Treppchen im Einzelwettbewerb. C-Kader Spieler Tim Laue traf in Halbfinale der WK 6 auf Thomas Rau, ging dabei stets in Führung, konnte  seine Führungen leider nicht für einen Satzgewinn nutzen. Deutscher Vizemeister im Einzel der WK 10 wurde Michael Roll. Der C-Kader Spieler war bereits 2013, 2015 und 2017 Deutscher Meister. Im Finale musste er sich Lion Bauer aus Hessen geschlagen geben. Für Platz drei reichte es bei David Korn, dasselbe Ergebnis stand für den Linkshänder auch in der Offenen Klasse zu Buche. Routinier Gerd Werner belegte in der Offenen Klasse ebenfalls Platz drei.

Betreut wurden die Athleten vom Momcilo Bojic und Anika Müller, unterstützt wurden sie bei der Organisation von WBRS Tischtennis-Fachwart Harald Laue.

Zu den Ergebnissen

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok