Informationen zum Para- Sportschießen

Fachwart  Lothar Abele mail

Bronzemedaille für Roland Kumpf

Bei den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen, die vom 23.08. – 03.09.2018 auf der Olympia-Schießanlage in München-Hochbrück ausgetragen wurden, gewann Roland Kumpf, wie im letzten Jahr, mit 1107 Ringen, kniend 369, liegend 391 und stehend 347, die Bronzemedaille und stand wieder mit den Nationalkaderschützen Josef Neumaier 1152 Ringe und Kevin Zimmermann 1137 Ringen auf dem Podest. Herzlichen Glückwunsch Roland.

Die weiteren Platzierungen:  

Roland Kumpf, SV Zogenweiler / SV Oberteuringen

  1. Platz: KK – liegend 100 m – SH1/AB1 männl. ohne Hilfsmittel (1.35.92) 282 Ringe

 

Hans-Jürgen Dukek, DAV Sektion Ulm e.V. / SV Sonderbuch / SGi Baindt

  1. Platz: 25m Pistole – SH1/AB1 m ohne Hilfsmittel (2.40.92) 524 Ringe
  2. Platz: Freie Pistole– SH1/AB1 m ohne Hilfsmittel (2.20.92) 475 Ringe
  3. Platz: Luftpistole – SH1/AB1 m ohne Hilfsmittel (2.10.92) 524 Ringe

 

Werner Weissenberg, SGi Braindt                                                                                                            

  1. Platz: 25m Pistole – SH1/AB1 m ohne Hilfsmittel (2.40.92) 489 Ringe
  2. Platz: Luftpistole – SH1/AB1 m ohne Hilfsmittel (2.10.92) 490 Ringe
  3. Platz: Luftpistole Mehrkampf – Herren (2.17.10) 293 Ringe

 

Manuela Schulz, SGi Musberg

  1. Platz: Luftpistole – SH1/AB1 w ohne Hilfsmittel (2.10.92) 293 Ringe

 

Silke Fischer, SGi Ennetach / TSV Riedlingen,

  1. Platz: 25m Pistole – Juniorinnen II (2.40.43) 514 Ringe
  2. Platz: Luftpistole – Juniorinnen II (2.10.43) 351 Ringe

Unsere Förderer & Partner

Diese Seite verwendet Cookies

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Beachten Sie jedoch, dass die Reha-Sport-Suche nur dann einwandfrei funktioniert, wenn Sie Cookies zulassen!

Wir verwenden keine Cookies, um Nutzer zu analysieren (Tracking-Cookies), sondern für den technisch einwandfreien Betrieb der Seite.