Forschungsprojekt "Mobilitätstraining für Menschen, die einen Rollstuhl nutzen"

Das Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport sucht für ihr aktuelles Forschungsprojekt in Zusammenarbeit mit dem DRS Teilnehmer für ein Mobilitätstraining.

"Mit dem Projekt möchten wir erreichen, dass allen betroffenen Personen die Möglichkeit gegeben werden kann, den souveränen Umgang mit dem eigenen Rollstuhl zu erlernen und zu verbessern. Zudem soll die Wirksamkeit der Mobilitätstrainings wissenschaftlich nachgewiesen werden."

Dank der Unterstützung des Projektes durch Mittel der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) ist die Teilnahme an den Trainingstagen für die Teilnehmenden kostenlos und es gibt einen Fahrtkostenzuschuss!

 

Weitere Informationen gibt es in diesem Flyer und in diesem Infoschreiben

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok