Informationen zu Para- Ski Nordisch

Fachwart  Alfred Neuerer mail

Anja Wicker beim IPC-Weltcup in Finnland erfolgreich

11.12. 2014 Beim Biathlon-Sprint der Frauen sitzend kam Anja Wicker (Stuttgart) in Finnland mit einer Zeit von 21:34.7 Minuten auf den vierten Platz.

„Am Schießstand lief es super. Das war mir beim ersten Rennen sehr wichtig“, sagte die Stuttgarterin. Lediglich die fehlende Spritzigkeit und die schwierig geschnittene Strecke verhinderten ein besseres Resultat. Am nächsten Tag holte Anja Wicker die erste Medaille für die deutschen Biathleten auf der Langdistanz (12,5 km/15km). Ihr fehlten weniger als sieben Sekunden in der Addition von Lauf- und Schießergebnis auf die Silbermedaillengewinnerin Nadezhda Fedorova (Russland). Zum Rennen in Vuokatti meinte die 22-jährige Schwäbin: „Es lief etwas besser als gestern, war aber trotzdem hart. Deswegen freut mich der Podiumsplatz wirklich.“

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok