Informationen zu Para- Ski Alpin

Fachwart  Günter Rothfuss mail

Rouven Ackermann Deutscher Meister im Slalom

Am 7. und 8. März in Oberperfuss (Slalom) und Kühtai (Riesenslalom) fanden die Deutschen Meisterschaften im Ski Alpin statt, zugleich wurden an beiden Tagen jeweils die Österreichischen Meisterschaften ausgetragen.

20200307 Ackermann RSSomit konnten alle Athleten von jeweils 2 Rennen pro Tag profitieren, bei denen sie ihr Können unter den Augen davon Bundestrainer Justus Wolf unter Beweis stellen konnten.

Zitat Justus: Es ist schön zu sehen, wie die Anstrengungen, die wir im vergangenen Jahr im Nachwuchs unternommen haben, bereits erste Früchte tragen. Allein die Teilnahme von 22 deutschen Startern ist bereits ein Erfolg und lässt für die Zukunft hoffen.

Die Bedingungen waren optimal mit sehr guter Piste und tollem Wetter.

Auch einige württembergische Sportler*innen waren bei den Meisterschaften am Start und konnten teils sehr gute Ergebnisse feiern.

Besonders überraschend war der Deutsche Meistertitel für Rouven Ackermann im Slalom der Herren sitzend. Durch eine solide Leistung ohne Fehler verwies er Thomas Nolte und Nikolai Sommer auf die Plätze 2 und 3. Hinzu kam noch die Bronze-Medaille im Riesenslalom.

Andrea Rothfuss gewann sowohl im Slalom, als auch im Riesenslalom jeweils die Silbermedaille.

 

Bild: Rouven Ackermann beim Riesenslalom

Unsere Förderer & Partner

Diese Seite verwendet Cookies

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Beachten Sie jedoch, dass die Reha-Sport-Suche nur dann einwandfrei funktioniert, wenn Sie Cookies zulassen!

Wir verwenden keine Cookies, um Nutzer zu analysieren (Tracking-Cookies), sondern für den technisch einwandfreien Betrieb der Seite.