Informationen zu Para- Ski Alpin

Fachwart  Günter Rothfuss mail

Auf Asientour war Paralympicssiegerin Andrea Rothfuss (VSG Mitteltal/Obertal) in den letzten beiden Wochen.

Beim internationalen Wettkampf in Hakuba (Japan) vom 05.-07.03. konnte Andea Rothfuss von der VSG Mitteltal/Obertal ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Am 05.03. gewann Sie im Riesenslalom, tags drauf war Sie im Super-G nicht zu bezwingen.

 

Bei der IPC Weltmeisterschaft im Ski Alpin in Tarvisio (Italien) vom 22.-31.01. gewinnt Andrea Rothfuss (VSG Mitteltal/Obertal) sensationell Gold im Riesenslalom und Slalom. Mit nur sieben Zehntel Vorsprung konnte sie ihre Dauerrivalin und Favoritin Marie Bochet (Frankreich) im Riesenslalom auf den zweiten Platz verweisen.

„Mein großes Ziel sind die Paralympischen Spiele in Südkorea 2018“, nennt Andrea Rothfuss nach langer Verletzungspause ihr Zukunftsziel.

Am 26./27.11. fand ein Trainingslehrgang im Pitztal statt. Ausgesucht wurde das Skigebiet, da bereits in 14 Tagen dort auch die Dt. Meisterschaften (09.-11.12.) im Ski alpin in den Klassen sehbehindert, stehend und sitzend ausgetragen werden.

20.02.2016 Während sich die Teamkollegen von Andrea Rothfuss ((VSG Mitteltal/Obertal) in Aspen auf das Weltcupfinale vorbereiten, ist ihre Saison leider schon vorzeitig beendet.

11.-13.12.2015 Auf dem Pitztaler Gletscher war auch das Team des WBRS vertreten. Im Slalom und Riesenslalom belegte Andrea Rothfuss (VSG Mitteltal/ Obertal) jeweils Platz eins.

11.03.2015 Bei den para-alpinen Skiweltmeisterschaften in Panorama (Britisch Kolumbien, Kanada) gewann Andrea Rothfuss (VSG Mitteltal/Obertal) in der Klasse „Damen stehend“ viermal die Silbermedaille.

05.02.2015 Beim Weltcuprennen in St. Moritz (Schweiz) holte sich die Sportlerin vom VSG  Mitteltal/Obertal ihren ersten Weltcup-Sieg der Saison.

24.01.2015 Unter dem Motto „Baden-Württemberg in Bewegung - Sport im Südwesten“ fand der Neujahresempfang der Landesregierung in Stuttgart statt.

20.01.2015 Beim IPC Europacup in Matrei in Osttirol (Österreich) war Andrea Rofuss (VSG Mitteltal/Obertal) in der Klasse „Damen stehend“ nicht zu schlagen. Sie fuhr in Superkombination, Slalom und dem Riesenslalom auf den ersten Platz.

13.12. 2014  271 Tage nach den Paralympics in Sotschi hat für Andrea Rothfuss die neue Skisaison erfolgreich begonnen. Nach zwei Siegen im Super-G auf dem Pitztaler Gletscher gewann sie an der gleichen Stelle auch die beiden Rennen im Riesenslalom.

Unsere Förderer & Partner