Informationen zum Rollstuhlbasketball

Fachwartin  Fumiko Beh mail

7 WBRS-Athleten beim U19-Sichtungslehrgang

Beim Sichtungslehrgang der U19 Nationalmannschaft im Rollstuhlbasketball vom 13.-15.01. in Augsburg (Bayern) sind gleich 7 WBRS Nachwuchs-Spieler (RSKV Tübingen und Ulmer Sabres) dabei.

Insgesamt werden 22 Spieler unter der sportlichen Leitung von Martin Kluck gesichtet. Der WBRS stellt damit von allen Bundesländern den größten Anteil an Teilnehmern.

Die WBRS-Teilnehmer:

Nico Menke, Rouven Ackermann, Pierre Orthen, Erik Senkel, Josua Tistler (RSKV Tübingen), Urs Rechtsteiner und Erik Rudolph (Ulmer Sabres)

 

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok