Drittes Silber in Folge für Andrea Rothfuss

Heute früh war die Paralympicssiegerin von 2014 und Weltmeisterin 2017 ganz nah dran an der Goldmedaille. In der Disziplin Super Kombi war Rothfuss nach dem ersten Durchgang (Super G) auf Platz 1 mit 0,97 Sekunden vor der Kanadierin Jepsen.

180312 PyeongChang Andrea Rothfuss Quelle Gabriele Rothfuss

Bild: Andrea in der Mitte mit Schwester Katarina und Mutter Gabriele direkt nach dem zweiten Lauf, Quelle: Gabriele Rothfuss

Nachdem Topfavoriten Bochet aus Frankreich bereits nach dem ersten Durchgang (Fahrfehler) ausgeschieden war, war die Hoffnung auf Gold groß. "Ich hatte keinen guten zweiten Lauf. Ich bin nicht so gefahren, wie ich es mir vorgenommen hatte", fasste sie den zweiten Lauf zusammen.

Die geplanten weiteren Starts in dieser Woche von Andrea Rothfuss unter Vorbehalt (aufgrund der Wetterbedingungen):

Riesenslalom am 14.03.

Slalom am 18.03.

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok