Zweites Silber für Andrea Rothfuss - packendes Duell mit Bochet

Der Zweikampf um Gold zwischen Andrea Rothfuss und Marie Bochet (Frankreich) wird immer packender - so musste sich die Württembergerin in der Abfahrtsdisziplin mit 0,27 Sekunden Rückstand in der Disziplin Super G nur hauchdünn der Favoritin geschlagen geben.

180311 PyeongChang Rothfuss Siegerehrung Quelle Gaby Rothfuss Frei verwendbar

Bildquelle: Gabriele Rothfuss

"Im ersten Moment ist es schon ärgerlich, wenn man sieht, dass es so knapp ist, doch nach dem bisherigen Saison-Verlauf hätte ich nicht gedacht, dass ich nach den Speed-Disziplinen zwei Silbermedaillen habe. Das ist mehr, als ich erwartet hatte“, sagte die 28-Jährige von der VSG Mitteltal. Schließlich sei das Niveau in den vergangenen Jahren weiter angestiegen. „Es gibt immer mehr, die aufs Podium fahren können. Das ist kein Selbstläufer, wir rücken immer enger zusammen,“ freut sich Andrea Rothfuss über ihren bisher zweifach versilberten Start bei den Winterspielen.

Zum Bericht auf der Webseite des DBS

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok