Informationen zum Para- Judo

Fachwart  Karl-Heinz Petschinka mail

Internationale Deutsche Einzelmeisterschaft im G-Judo.

09.05.2015 Karl-Heinz Petschinka und Gudrun Fendler vom MTV Ludwigsburg, haben diese deutsche Meisterschaft der geistig behinderten Judokas zum 2.Mal organisiert.

Die Wettkämpfe wurden in drei Wettkampfklassen ausgerichtet. Die Einteilung erfolgte durch die anwesenden Betreuer vor Ort. Eine weitere Besonderheit war die Wettkampfdurchführung in der Kniestellung. Dieser Durchführungswunsch in der WK 3 wurde vorher vom Athleten oder seinem Betreuer ausgesprochen. Ein Taktieren im Wettkampf gab es nicht. Es ging von Beginn an zur Sache. So war es kaum verwunderlich, dass die meisten Kämpfe vorzeitig mit Ippon abgeschlossen wurden. Die Siegerehrung wurde vom Präsidenten des Württembergischen Judo Verbandes Martin Bobert und dem Ludwigsburger Stadtrat Reinhardt Weiss durchgeführt. Für den WBRS gab es auch einen Titel. Deutscher Meister in der Wettkampfklasse 1 unter 100 kg wurde Thomas Klaper vom MTV Ludwigsburg.

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok