Informationen zum Seniorensport

wenden sie sich bitte an die Geschäftsstelle mail

17. Bundesseniorensportfest mit vielfältigen Erlebnissen

17. Bundesseniorensportfest mit vielfältigen Erlebnissen

Vom 5. bis 12. März 2016 haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Woche mit Bewegung, Sport, Kultur, Erholung und vor allem Spaß beim Bundesseniorensportfest in Bad Füssing erlebt.


Von Montag bis Mittwoch konnten die Seniorinnen und Senioren ihre koordinativen Fähigkeiten und ihre Geschicklichkeit in einem Zehnkampf und dem Frisbee-Golf unter Beweis stellen. Beim Geschicklichkeitswettbewerb mussten zehn Stationen erfolgreich durchlaufen werden, für die es insgesamt maximal 10.000 Punkte zu erreichen gab.
Ganz neu war in diesem Jahr beim Bundesseniorensportfest am Donnerstag das Boccia-Turnier. Auf 49 Plätze gab es mehr als 170 Anmeldungen, was zeigt, dass dieser Sport  äußerst beliebt ist. Am Freitag hatten alle Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit, gemeinsam an einer drei, sechs oder zehn Kilometer langen Volkswanderung oder an einer Radtour über 15 Kilometer teilzunehmen. Bei tollem Wetter wurde so die Region zu Fuß oder mit dem Rad erkundet.
Zum Abschluss einer sport- und erlebnisreichen Woche gab es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Nachmittag noch eine Feier im Großen Kursaal. Bei ausgelassener Stimmung genossen die Teilnehmer/innen bei Kafee und Kuchen das reichhaltige Unterhaltungsprogramm mit traditioneller Livemusik sowie die Siegerehrungen der sportlichen Wettbewerbe.

Bei folgenden Ehrungen waren WBRS Mitglieder auf dem Treppchen:

Frisbee-Golf – Mannschaftswertung

3. BS Oberhausen, BSSV Köthen und HVSG Schorndorf (59 Punkte)

Geschicklichkeitswettbewerb Mannschaft

1. HVSG Schorndorf (50.700 Punkte)
2. RSG Esslingen (49.600 Punkte)

Geschicklichkeitswettbewerb Einzel – Frauen

1. Maria Gekeler, RSG Esslingen (8.550 Punkte)
2. Heidrun Bögner, RSG Esslingen  (8.400 Punkte)

Geschicklichkeitswettbewerb Einzel – Männer

1. August Hunjadi, RSG Esslingen (8.900 Punkte)
2. Günther Sackmann, HVSG Schorndorf (8.800 Punkte)
3. Hans Dieter Berger, HVSG Schorndorf (8.700 Punkte)

Älteste Teilnehmerin und ältester Teilnehmer
Frau Magdalene Wais-Lang, BSG Göppingen (94 Jahre)
Herr Roland Clar, HVSG Schorndorf (94 Jahre)

Zum gesamten Bericht mit Bildern von der Veranstaltung geht es hier…

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok