Informationen zum Handbike

Fachwartin  Kerstin Abele mail

Para Radsport-Europacup in Köln und Elsdorf (Rhein-Erft-Kreis)

Die Rennen der Para Radsportler, die im Rahmen der Cologne Classics ausgetragen werden, haben im Rheinland an Pfingsten inzwischen Tradition.

Das Zeitfahren in Elsdorf auf dem Terra Nova Speedway am Pfingstsamstag wurde Startklassen-übergreifend mittels eines Faktorsystems, das den Grad der Einschränkung berücksichtigt, gewertet. Als einzige Handbikerin aus Württemberg war Kerstin Abele bei Windstärke sechs am Start, sie belegte in diesem Einzelzeitfahren den 7. Platz.

Das Straßenrennen wurde am Pfingstmontag auf einem 2,5 km Rundkurs in Köln-Longerich ausgetragen. Abele hatte eine tolle Tagesform erwischt und fuhr mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 29,2 km/h das schnellste Rennen in ihrer langen sportlichen Laufbahn und kam in der Startklasse H3 als dritte ins Ziel.

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.