Informationen zum Handbike

Fachwartin  Kerstin Abele mail

Mini-Marathon und Halbmarathon in Stuttgart

Handbike-Mini-Marathon in Stuttgart am 25.05.2019

Wie jedes Jahr traf sich die Gruppe der MTV-Wheelers um Trainer Marcel und Mandy Pierer am Maultaschenstand um sich vor dem Rennen zu stärken. Danach begannen die Startvorbereitungen und die Aufregung bei Kindern und Eltern stieg. Auch von der Bodelschwingh Schule Göppingen und Margarete Steiff Schule Stuttgart waren Kinder am Start. Nach 1,9 km Strecke war der Zieleinlauf im Stadion wieder ein Erlebnis und alle Finisher bekamen dort eine Medaille. Bei den Jungs siegte Maximillian Taucher aus Vorarlberg, bei den Mädels hatte Despina Calpacidou (Margarete Steiff Schule) die Nase vorne. Nachdem alle Teilnehmer des Mini-Handbike-Marathon im Ziel waren gab es ein heftiges Gewitter über Stuttgart und die Siegerehrung musste leider im Regen stattfinden.

 

Halbmarathon Stuttgart (NHC), 26.05.2019

20190526 StuttgartLaufHandbikeNachdem das erste NHC-Rennen der Saison 2019 in Zell am Harmersbach wegen einer Erkrankung des Organisators ausfallen musste, war Stuttgart die erste Station der höchsten deutschen Rennserie. Bei kühlen Temperaturen trotz Sonnenschein wurde das Feld von 24 Startern pünktlich um 8.15 Uhr auf die Strecke geschickt. Nachdem in den letzten Jahren immer knapp 20 Starter zu verzeichnen waren, ist dies eine erfreuliche Entwicklung.

Bei den Männern konnte sich eine fünfköpfige Spitzengruppe schon auf den ersten Kilometern vom Rest des Feldes absetzen. Markolf Neuske (Team Pro Aktiv/VfR Ludwigsburg bog als erster auf die Zielgerade ein und wurde im Zielsprint von Norbert Koch (MH 4) aus Karslruhe um eine Bikelänge geschlagen, in der Klasse MH3 war es aber für Markolf der erste Platz und er durfte ins gelbe Trikot schlüpfen.

In der MH 4 gelang Jörg Schneider (Team CanCom/RSKV Tübingen) mit einem 3. Platz der Sprung aufs Treppchen.

Im kleinen Feld der Frauen konnte sich Kerstin Abele nicht lange im Windschatten der starken Julia Dierkesmann aus Freiburg aufhalten, im Ziel trennten die Erst- und Zweitplatzierte drei Minuten.

 

Foto v.l.n.r.

Jörg Pieper, Markolf Neuske, Max Weber und die NHC Verantwortliche Monique Kummich

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok