Informationen zum Handbike

Fachwartin  Kerstin Abele mail

Offene Süddeutsche Meisterschaft und NHC Rennen

Black Forest Cup Zell am Harmersbach / Offene Süddeutsche Meisterschaft und NHC Rennen am 21. Mai 2016

28 Handbike Fahrer--/innen haben in Zell am Harmersbach im 1,4 km langen Rundkurs ein spektakuläres Rennen gezeigt.

Mit Geschwindigkeiten bis zu 40 km/h ging es eine Stunde und eine Runde lang zur Sache. Bis zum Schluss war es ein Zweikampf um den Gesamtsieg beim 3. Black Forest Cup, den Tobias Knecht vom AdViva Handbiketeam für sich entscheiden konnte, in der Klassenwertung war es der Sieg in MH2, dritter in dieser Klasse wurde Markolf Neuske vom VfR Ludwigsburg

160521 Sueddeutsche Handbike 8191v.l.n.r. Oliver Gallenbach, Tobias Knecht, Markolf Neuske (Foto: Neuske)

In der MH4 belegte Newcomer Gordian Frick aus Wangen den zweiten Platz. Nachdem er in letzter Zeit aufgrund der Abschlussprüfung seiner Ausbildung nur eingeschränkt trainieren konnte, ist dies ein toller Erfolg! (Foto 81981 vlnr Gordian Frick, Joel Weingut, Bürgermeiser von Zell).

Bei den Frauen zeigte sich Kerstin Abele in guter Form und konnte sich als Erste vor Petra Weingut und Ewa Kaczmarczyk platzieren und da der Wettkampf auch als NHC- Rennen gewertet wurde, übernahm die Sportlerin aus Hüttlingen das gelbe Trikot in der NHC-Wertung.

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok