Informationen zum Handbike

Fachwartin  Kerstin Abele mail

DM Paracycling Köln: Abele auf viertem Platz

Die DM Paracycling, d160514 DM Paracyclingie im Rahmen der Cologne Classics vom  14.-16.05. ausgetragen wurde,  nutzen viele nationalen und internationalen Sportlern zur Standortbestimmung vor den Paralympics in Rio.

Die Wettkämpfe begannen mit dem Einzelzeitfahren am Pfingstsamstag in Esldorf, ca. 35 km außerhalb von Köln. Bei kalten 12 Grad und starkem Wind wurden die Sportler im Minutenabstand auf die Strecke geschickt.

 

 Kerstin Abele, einzige Handbikerin aus Württemberg, hatte wie erwartet keine Chance gegen die Paralympic – Starterinnen Vieth, Eskau und Reppe und belegte den vierten Platz.

Am Pfingstmontag folgte die Entscheidung im Straßenrennen auf einem 2,2 km langen Rundkurs in Köln-Longerich. Das Frauenfeld wurde eine Minute nach den Männern auf die Runde geschickt, die Streckenlänge betrug 41,8 km. Das Rennen wurde als Kriterium ausgetragen, d.h. wenn der erste Handbiker im Ziel war, war mit der laufenden Runde für alle das Rennen beendet. Auch hier belegte Abele den vierten Platz.

Kerstin Abele (Foto: Ilona Seifert)

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok