Informationen zum Para- Bogenschiessen

Fachwart  Jochen Lukas mail

Lucia Kupczyk gewinnt Silber im Team / Uwe Herter sichert sich Quotenplatz für Rio

Bei der Para- Bogensport- WM (23.08 – 30.08 2015) in Donaueschingen wurde der Samstag zu einem Erfolgstag für die Athleten des WBRS.

Lucia Kupczyk vom BS Laichinger Alb konnte zusammen mit ihren Teamkolleginnen Vanessa Bui und  Karina Granitza in einem hochklassigen und bis zum letzten Pfeil spannenden Finale die Silbermedaille gewinnen. 
Uwe Herter vom VfL Sindelfingen sichert sich mit dem 7. Platz einen Quotenplatz für Rio.

Erfolgreicher Abschluss der Heim WM Bogensport

Uwe Herter aus Ditzingen (VfL Sindelfingen) zeigte bereits in der Vorrunde dass er den Heimvorteil nutzen wollte. Persönliche Bestleistung und Platz 4 bedeuteten einen Start in der vermeintlich leichteren Hälfte des Ausscheidungsbaumes. Letztendlich landete er in der Runde der letzten 8. Wo er im Stechen ausgeschieden ist. Am Ende reichte seine Platzierung für einen der ersehnten Quotenplätze für die Paralympics 2016 in Rio.

Vizeweltmeisterin im Team wurde die Laichingerin Lucia Kupczyk mit ihren Teamkameradinnen Vanessa Bui und Karina Granitza. Nach einem wahren Bogenkrimi gegen die Dauergegner aus Russland, unterlagen sie wie bei der EM im letzten Jahr erst im Stechen.

Ein tolles Publikum und vor allem einmalige Volontäre machten die WM zu einem besonderen Erlebnis. Nächstes Ziel wird die EM im nächsten April sein. Machbar wurde und wird das Ganze auch durch die Unterstützung der Anton und Petra Ehrmann Stiftung die auch in diesem Jahr die beiden Sportler förderte.

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok