Informationen zum Para- Bogenschiessen

Fachwart  Matthias Meudt mail

Landesmeisterschaft 2021 Bogen im Freien des WBRS

210710 LM2021 privat„Endlich.“ Endlich dürfte das am meisten genutzte Wort zu Beginn der diesjährigen Landesmeisterschaften der Bogensportler mit Behinderungen gewesen sein. Nachdem seit eineinhalb Jahren keinerlei Wettkämpfe im Bogensport durchgeführt werden konnten freuten sich die 14 Teilnehmer der Landesmeisterschaften umso mehr auf dieses Ereignis.

Der BSC Schömberg hatte kurzfristig sein neues Gelände zur Verfügung gestellt und hervorragend vorbereitet. Ein, auch für Rollifahrer, perfekt vorbereitetes Wettkampfgelände und hochmotivierte und sehr gut vorbereitete Helfer machten diesen Wettkampf zu etwas ganz besonderem.

Wie besonders der Wettkampf war wurde gleich zu Beginn klar als sich der Bürgermeister von Schömberg Matthias Leyn mit einem Grusswort an die Sportler und Helfer wandte. Auch hier spürte man die Erleichterung dass wieder Wettkämpfe möglich sind. Diesen Worten schloss sich auch der anwesende WBRS Vizepräsident Behindertensport Heinz Rieker an der allen Beteiligten viel Erfolg bei den Meisterschaften wünschte.

Hochmotiviert gingen die 14 Teilnehmer in den Wettkampf und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen. So gelang Stefan Lindner vom VfL Sindelfingen mit ausgezeichneten 675 von 720  Ringen die Tageshöchstleistung.  Mit 663 Ringen von Gerhard Schwab vom NBAV Neuenstadt und 643 Ringen der Laichingerin Lucia Kupczyk zeigten die Sportler dass sie gut über die Zwangspause gekommen waren.

Gegen Ende des Wettkampfes war dann neben der großen Freude über die guten Ergebnisse aber auch die Anstrengung zu spüren. Ein Wettkampf wie dieser fordert von allen Beteiligten doch eine gute Kondition und einen guten Trainingszustand.

Dank der tollen Betreuung und Organisation des BSC Schömberg war das aber schnell wieder vergessen. Wenn es Medaillen für Helfer geben würde, die Mitarbeiter des BSC Schömberg hätten sich Gold verdient.

Leider endet die Saison für die Para-Bogensportler mit dieser Landesmeisterschaft. Es war seitens des Bundesverbandes nicht möglich eine Deutsche Meisterschaft zu organisieren. Bleibt zu hoffen dass es im nächsten Jahr endlich wieder möglich sein wird.

Unsere Förderer & Partner

Diese Seite verwendet Cookies

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Beachten Sie jedoch, dass die Reha-Sport-Suche nur dann einwandfrei funktioniert, wenn Sie Cookies zulassen!

Wir verwenden keine Cookies, um Nutzer zu analysieren (Tracking-Cookies), sondern für den technisch einwandfreien Betrieb der Seite.