Informationen zum Blindenfussball

Fachwart  Alexander Fangmann mail

Blindenfußball-Bundesliga: Stuttgart siegt im Spitzenspiel

In Gelsenkirchen fand am Wochenende der dritte Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga. Der MTV Stuttgart macht das Meisterrennen wieder spannend. Der Rekordchampion setzte sich im Spitzenspiel gegen den FC St. Pauli mit 1:0 durch. Borussia Dortmund erkämpfte sich ein torloses Unentschieden gegen den MTV Stuttgart und verwehrte dem Team aus der baden-württembergischen Landeshauptstadt dadurch den Sprung an die Tabellenspitze.

Der nächste Spieltag findet in Dortmund (4./5. August) statt. Das Saisonfinale wird am 25. August auf dem Burgplatz in Düsseldorf ausgetragen. Dann steht fest, wer sich in diesem Jahr den Deutschen Meistertitel im Blindenfußball sichert.

 

Ergebnisse in der Übersicht:

FC St. Pauli : MTV Stuttgart   0:1 
FC Schalke 04 : Chemnitzer FC 3:1
Borussia Dortmund : SF BG Blista Marburg 0:5
MTV Stuttgart : Borussia Dortmund 0:0
FC. St. Pauli : Chemnitzer FC 5:0

 

Tabelle:

Platzierung Verein Spiele  Differenz Punkte
 1.  FC St. Pauli 5  12:1 12
 2. MTV Stuttgart 5 7:1 11
3. SF BG Blista Marburg 4 10:3 7
4. FC Schalke 04 4 9:5 6
5. Borussia Dortmund 4 3:6 5
6. FC Viktoria Berlin 1889 3 1:10 1
7. Chemnitzer FC 5 1:17 0

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok