Informationen zum Blindenfussball

Fachwart  Alexander Fangmann mail

Rekordmeister MTV Stuttgart holt sechsten Titel im Blindenfußball

Routine schlägt Jugend, der Rekordmeister besiegt den Titelverteidiger. Der MTV Stuttgart gewann durch einen 2:1-Sieg (1:0) über den FC St. Pauli zum sechsten Mal die Deutsche Meisterschaft im Blindenfußball. „Die Erfahrung hat den Ausschlag gegeben“, sagte Stuttgarts Alexander Fangmann. „Wenn wir zwei Minuten vor der Halbzeit das sechste Teamfoul kassieren, bekommt St. Pauli einen Penalty und gleicht vielleicht aus. Aber wir haben in dieser kritischen Phase einfach sehr ruhig gespielt.“ Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft erzielte beide Tore. Auch auf dem Düsseldorfer Burgplatz lockte das attraktive Spiel viele Zuschauer. Beim Finale war die Stahlrohrtribüne bis auf den letzten Platz besetzt. Über den Tag verfolgten rund 5.000 Zuschauer den Finaltag.

20180826 MTV Kobow

Ein krasser Torwartfehler leitete das frühe 1:0 vor. Die Torleute sind bekanntlich neben den Schiedsrichtern die einzigen, die auf dem Feld sehen können. Dennoch warf Sven Gronau den Rasselball beim Torabwurf genau auf den Stuttgarter Mulgheta Russom. Der spielte den Ball geistesgegenwärtig weiter zu Fangmann und schon nach drei Minuten führte der MTV 1:0. Nach der Pause schlenzte Fangmann einen Freistoß aus zwölf Metern aus halblinker Position ins linke Tordreieck. Ein fantastisch platzierter Schuss. „Ich hatte gehört, dass Rasmus Narjes aus der Mauer kommandiert wurde, also dachte ich mir, da ist Platz, ich versuche den kurzen Weg“, schmunzelt Fangmann. Trotz zwei-Tore-Rückstand gab sich St. Pauli nie auf und kam in der 38. Spielminute durch Serdal Celebi noch zum 1:2-Anschlusstreffer. Dann war Schluss und Stuttgart begann zu jubeln.

Guiseppe Calaciura wurde nach dem Abpfiff von seiner Mannschaft ganz besonders lautstark gefeiert. 2016 hatte Calaciura das Traineramt beim MTV übernommen. „Ich denke, wir haben verdient gewonnen. Wir hatten deutlich mehr Ballbesitz. Alex war natürlich überragend, aber Lukas Smirek hat unglaublich hart gegen den Ball gearbeitet.“ Dann schnappten sich die Stuttgarter Spieler ihren Trainer und warfen ihn ein paar Mal in die Luft.

 

Finale um den Deutschen Meistertitel
MTV Stuttgart - FC St. Pauli 2:1

Platzierungen:
1. MTV Stuttgart
2. FC St. Pauli
3. SF BG Blista Marburg
4. FC Schalke 04
5. Borussia Dortmund
6. FC Viktoria 1889 Berlin
7. Chemnitzer FC

 

Bild: Carsten Kobow

Blindenfußball-Bundesliga: Stuttgart und St. Pauli stehen im Finale

In Dortmund fand am vergangenen Wochenende der letzte Vorrundenspieltag in der Blindenfußball-Bundesliga Saison 2018 statt. Am Samstag und Sonntag ging es für die sieben Teams um die Qualifikation für die Platzierungsspiele, die beim Final-Spieltag am 25. August in Düsseldorf ausgetragen werden. Der MTV Stuttgart und der FC St. Pauli gewannen jeweils ihre Partien und stehen im Finale um die Deutsche Meisterschaft im Blindenfußball. Das Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 endete 0:0-Unentschieden.

Blindenfußball-Bundesliga: Stuttgart siegt im Spitzenspiel

In Gelsenkirchen fand am Wochenende der dritte Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga. Der MTV Stuttgart macht das Meisterrennen wieder spannend. Der Rekordchampion setzte sich im Spitzenspiel gegen den FC St. Pauli mit 1:0 durch. Borussia Dortmund erkämpfte sich ein torloses Unentschieden gegen den MTV Stuttgart und verwehrte dem Team aus der baden-württembergischen Landeshauptstadt dadurch den Sprung an die Tabellenspitze.

Blindenfußball-Bundesliga: Sonniger Saisonstart in Wangen

Am vergangenen Samstag hat in Wangen im Allgäu der Auftaktspieltag der Deutschen Blindenfußball-Bundesliga (DBFL) 2018 stattgefunden. Eingebettet in die Messeausstellung "Wangener Welten" startete die Liga in ihre mittlerweile elfte Spielzeit.

Blindenfußball im SoccerOlymp in Fellbach

Nachwuchs-Turnier ein voller Erfolg -Kurz vor Weihnachten haben die Blindenfußballer des MTV Stuttgart ein etwas anderes Turnier ausgerichtet. Gespielt wurde nicht auf dem heimischen Platz auf dem MTV-Gelände am Kräherwald, sondern im SoccerOlymp in Fellbach. 

Blindenfußball Workshop beim MTV Stuttgart ein voller Erfolg

Bei bestem Fußballwetter fand vom 21.-22.10. ein Schnupper-Workshop Blindenfußball auf dem Vereinsgelände des MTV Stuttgart am Kräherwald statt. Unter Anleitung des MTV-Trainers Giuseppe Calaciura und seinem Co-Trainer Patrick Gunesch lernten die Teilnehmer die Grundlagen der Sportart kennen.

Blindenfußball EM in Berlin: Deutschland verliert Spiel um Platz 5

Bei der Blindenfußball-Europameisterschaft in Berlin vom 18.-26. August gingen auch drei Spieler des WBRS für die Nationalmannschaft an den Start: Alexander Fangmann, Mulgheta Russom und Lukas Smirek (alle MTV Stuttgart).

Blindenfußball: Bundesliga Spieltag in Stuttgart

Vom 15.-16.07. fand beim MTV Stuttgart der dritte von vier Bundesliga-Spieltagen statt. Beim Heimspieltag konnte die Mannschaft um Kapitän Alexander Fangmann den Chemnitzer FC besiegen und gegen Borussia Dortmund ein Unentschieden erspielen. Gegen den FC Schalke 04 verlor man knapp mit 1:2 Toren.

Blindenfußball: MTV Stuttgart auf Platz 6 in der Bundesliga

Die Blindenfußballer vom MTV Stuttgart befinden sich aktuell auf dem sechsten Tabellenplatz in der 1. Bundesliga. Bisher gab es zwei Spieltage, am 27.05. in Berlin und 10.-11.06. in Dortmund. Einen Sieg konnte das Team gegen die SG TSV 1860 München/Viktoria Berlin einfahren, während es gegen SG PSV Köln / SV Teutonia Köppern zu einem Unentschieden reichte.

Internationale Saisonvorbereitung im Blindenfußball

Beim MTV Stuttgart fand vom 01.-02.04. ein interntionales Saisonvorbereitungsturnier statt. Zu Gast waren die Mannschaften aus Dortmund und Graz Wien.

Europameisterschaften Blindenfussball 2017 in Berlin

Am Freitag, den 18. August 2017 eröffnet die deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft mit ihrer ersten Partie die IBSA Europameisterschaft im Blindenfußball. Karten für diesen sicherlich spannenden und feierlichen Fußballabend sind ab dem 10. Dezember 2016 erhältlich.

Preise für Baden-Württembergs beste Trainer 2014 im Porsche-Museum verliehen

20.01.2015 Behindertenfußball: In stimmungsvoller Atmosphäre wurden am 20. Januar im Porsche-Museum Stuttgart die Trainer des Jahres 2014 gekürt.

Deutsche Nationalmannschaft bei WM-Premiere auf Platz acht

16.-25.11.2014 Die deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft erreichte in Japan bei ihrer ersten Weltmeisterschaft den achten Platz.

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok