Regionalwanderung Hohenlohe - Unterland in Bad Mergentheim

Regionalwanderung Hohenlohe - Unterland in Bad Mergentheim - Reha- und Präventivsportgruppe im TV Bad Mergentheim

Am Samstag, 15.06.2019, trafen sich Rehagruppen aus der Region Hohenlohe-Unterland in Bad Mergentheim-Neunkirchen. Diesen Wandertag gibt es schon sehr viele Jahre und jedes Jahr organisiert ein anderer Verein dieser Region den Tag. Viele kennen sich untereinander schon über 20 Jahre und so ist der jährliche Kontakt ein willkommenes Wiedersehen.

20190623 Regionalwanderung HohenloheIn diesem Jahr organisierte die Rehagruppe TV Bad Mergentheim den Wandertag und es kamen insgesamt ca. 140 Personen, aus Öhringen, Schwäbisch Hall, Künzelsau, Crailsheim, Waldenburg und natürlich die Gruppe aus Bad Mergentheim. Der Treffpunkt war im Dorfgemeinschaftshaus in Bad Mergentheim-Neunkirchen, wo man sich bevor die Aktivitäten des Nachmittages gestartet wurden mit Getränken, Brezel, Kaffee und Kuchen stärken konnte.

Um 14.00 Uhr war die offizielle Begrüßung der Abteilungsleiterin der Reha- u. Präventivsportgruppe TV Bad Mgh., anschließend begrüßte der Oberbürgermeister die Gruppen und wünschte dem Tag einen guten Verlauf.

Das Wetter war optimal, man brauchte keinen Regenschirm und die Temperaturen waren ideal, nicht zu heiß, angenehm warm.

 

Es gab verschiedene Angebote, damit jeder, egal welche Behinderung er hat, sich für etwas entscheiden konnte, wie

- Wanderung vom Wildpark zur Hubertushütte, weiter nach Neunkirchen, ca. 7 km

- Kneippwegwanderung im Kurpark, 3-4 km

- Kurpark- und Stadtführung, ca. 2-3 km

- Kurpark, 1-2 km

 

Um 14.30 Uhr wurde die Wandergruppe mit insgesamt 52 Personen mit dem Bus zum Wildpark gefahren. Dort ging es dann über sehr schöne Waldwege in Richtung Hubertushütte, es luden Getränke, Brezel und gemütliche Bänke zu einer Rast ein. Nach der Stärkung ging es weiter durch das Willinger Tal, anschließend an dem Wachbach entlang wieder zurück zum Dorfgemeinschaftshaus Neunkirchen.

Die restlichen ca. 90 Teilnehmer wurden mit den zwei Bussen aus Öhringen und Crailsheim zum Kurpark gefahren. Dort konnte sich jeder aussuchen, welche Strecke er zurücklegen möchte oder kann.  

Es gab zwei interessante Führungen des Kneippvereins, weitere von den Kurpark- bzw. den Stadtführern.

Alle kamen gegen 17.15 Uhr wieder gesund und munter am Dorfgemeinschafthaus an, wo es dann ein Abendessen und noch ein gemütliches Beisammensein gab.

Den Teilnehmern hat es in Bad Mergentheim sehr gut gefallen und schon jetzt freut man sich auf den nächsten Wandertag, der im nächsten Jahr in Heilbronn stattfinden soll.

Gegen 19.00 Uhr fuhren alle nach einem schönen und angenehmen Aufenthalt und ein Miteinander mit den anderen Rehagruppen wieder in ihre Heimatorte zurück.

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok