TSV Oberkochen - Herzgruppe - Die neue Umgebung für die Abschlussfeier kam gut an

Erstmals in das „Wirtshaus Scheerer-Mühle“ hatte die Herzgruppe am Dienstag letzter Woche zur gut besuchten Jahresabschluss- und Weihnachtsfeier eingeladen.

In seiner Begrüßungsrede stellte Administrator Manfred Höflacher die Frage, „ob Harmonie und Humor unter den Leuten denn so schwer zu begreifen ist.Aus den Medien erfahre man Sachen, die uns keine Freude machen“, betonte Höflacher. Sein Vorschlag: „dreh dich um und ließ das Evangelium“.

Abteilungsleiter Peter Gangl erinnerte an das besinnliche Weihnachtserlebnis aus dem Familienleben der 50-er-Jahre, die ein Abteilungsmitglied bei der Jahresschlussfeier vor drei Jahren vorgetragen hat. Unser Weihnachtsfest ist immer etwas Besonderes; wir rücken zusammen. Wichtig ist, dass an Weihnachten auf die verschiedenste Weise der Friede hervorgehoben wird. Ganz besonders wies der Sprecher darauf hin, dass jeder Einzelne an Weihnachten Großzügigkeit zeigen kann.

2018 war ein gelungenes Jahr mit wieder neuen Einflüssen und Ideen. 2019 erweitert eine junge Kollegin den Kreis der betreuenden Ärzte in der Herzgruppe, wusste Peter Gangl zu berichten. Ganz besonders dankte der Sprecher Kassiererin Margot Schaupp und Administrator Manfred Höflacher für deren unermüdlichen Einsatz in und um die Herzgruppe.

Manfred Höflacher gab einen detaillierten Kurzbericht über die Geschehnisse im zu Ende gehenden Jahr und eine Vorschau auf das, was die Mitglieder 2019 erwartet.

Mit sehr beeindruckenden Fotos präsentierte Peter Fürst in seinen Media-Schauen die Ausflüge der Herzgruppe in den beiden letzten Jahren nach Augsburg und in den Dehner-Garten-Center in Rain (2017) sowie nach Ansbach und Wolframs-Eschenbach (2018). Sehr faszinierend waren auch die Bilder von der Kürbis-Ausstellung in Ludwigsburg und dem Winterzauber auf dem Volkmarsberg.

Kassiererin Margot Schaupp dankte allen Aktiven mit kleinen Aufmerksamkeiten der Abteilung. Geschenke gab es für diejenigen, die das ganze Jahr über im Ehrenamt zum reibungslosen Ablauf in der Herzgruppe beitragen. Die Teilnehmer des Kegelnachmittags während der Sommerpause wurden von der Abteilungsleitung mit Sachpreisen bedacht.

Gedichte, vorgetragen von Ingrid Bartsch und Manfred Höflacher, rundeten den gelungenen Abend ab.

20181217 TSVOberkochen

Bildunterschrift:

Ouigong gehört von Zeit zu Zeit ebenfalls zum Inhalt der Übungsabende.

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.