TSB·Herzgruppe Scheffoldhalle unter neuer Führung

Die Hauptversammlung fand Ende Mai in der VHS am Münsterplatz statt. Alexander Menzel begrüßte die zahlreich erschienen Mitglieder (z.Z. 155). Menzel konnte auch Frau Horn und Herrn Hertsch von der TSB-Vorstandschaft willkommen heißen.

Anwesend waren erfreulicherweise der leitende Arzt, der Kardiologie des Stauferklinikums, Dr. med. Nagenrauft, sowie der Leiter der Herzgruppenärzte, Dr. med. Menden. Menzel betonte, dass die Herzgruppe auch 2016 wieder ihr Zertifikat durch den Verband erhalten hat. Ein Beweis für sehr gute Führung und strikte Einhaltung der strengen Auflagen. Ein kleiner Rückblick auf die gemeinsam jährlichen Gartenfeste im Obsthäusle in Iggingen, die Wanderungen in den großen Ferien, sowie die jährlichen Jahresfeiern mit grandiosen Aufführungen, teils mit eigenen Leuten, ließen alles nochmals kurz aufleben. Anschließend bedankte er sich ganz herzlich bei den Herzgruppenärzten (z.Z. 7), den Herzgruppenübungsleitern (z.Z. 7) und Gruppenleiter (pro Abend 6 Gruppen) und die Erstaufnahme, Gerätewart, sowie DRK-Mann Josef Saxa. Danach gedachten die Anwesenden der verstorbenen Mitglieder. Menzel gab danach einen kurzen Einblick in die privaten und persönlichen Lagen, des bisherigen Abteilungsleiters Harald Gruner und seiner Person, wonach eine Neuwahl unumgänglich wurde. Kassierer Werner Dengler (5/2010 im Amt) stellte anhand einer deutlichen Grafik die finanzielle Lage der Herzgruppe dar. Momentan zeigt die Finanzkurve deutlich nach unten. Die Ausgaben hat Dengler haarscharf erläutert. Unter Anderem Ärzte, Übungsleiter, sowie Dienstleister. Dengler sprach auch kleinere Differenzen mit dem Hauptverein an.Anschließend konnten die Kassenprüfer Erwin Schramm und Paul Kaiser eine korrekte und exakte Kassenführung durch Werner Dengler bestätigen. Elf Quartale wurden hierfür geprüft. Es folgte die Entlastung der Abteilungsleitung durch Frau Horn (TSB­ Vorstandsmitglied).Die Kandidatenvorstellung war schon in den Übungsabenden geschehen. Zur Kandidatur des 1. Abteilungsleiters stellt sich Anton Schreier, 2. Abteilungsleiter Heinz Stegmaier. Wahlleiter Paul Kaiser hat die Anwesenden über Recht und Pflicht unterrichtet. Eine offene Wahl wurde einstimmig beantragt (mittels Wahlkarten). 1.Abteilungsleiter Anton Schreier wurde einstimmig gewählt. 2. Abteilungsleiter Heinz Stegmaler wurde mit einer Enthaltung gewählt. Kassierer Werner Dengler wurde einstimmig gewählt. Kassenprüfer Erwin Schramm und C.D. Singer wurden mit einer Enthaltung gewählt. Protokoll Hans Schirle wurde einstimmig gewählt. Gruppenleiter, Erstaufnahme, Gerätewart sowie DRK-Mann Saxa, bleibt wie bisher besetzt. Der neue Abteilungsleiter Anton Schreier bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und hofft auf eine gute Zusammenarbeit. Schreier bedankte sich bei Menzel und Gruner mit einem Geschenkkorb für die geleistete Arbeit. Zum Ende der Hauptversammlung folgte ein Vortrag von Dr.med. Nagenrauft über „Cholesterin/Folgen und Behandlung" sowie über die Cholesterinlüge (z.B. Fernsehen). Danach durfte mit Dr. med. Nagenrauft und Dr. med. Menden darüber diskutiert werden.

 

Unsere Förderer & Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok