Informationen zur Para- Leichtathletik

Fachwart  Franz Hager mail

Video-Bericht von Regio TV (Journal Stuttgart) zum Team Tokio 2020 - Teil 2 der Serie über die Kampagne des OSP Stuttgart

Am Sonntag 11.3. finden die Württ. Lelichtathletik Hallenmeisterschaften für Menschen mit Handicap in Schwäbisch Gmünd statt.

Erstmals sind diese Meisterschaften als Qualifikation für Süddeutsche und Deutsche Meisterschaften ausgeschreiben.

 

Ausschreibung

Meldedatei

Beim Bundesfinale Jugend trainiert für Paralympics in Berlin vom 17.-21.09. startete zum ersten Mal eine Leichtathletik Mannschaft aus Baden-Württemberg. Als prominenter Unterstützer engagierte sich dafür Niko Kappel mit einer Spende – wir sagen DANKE Niko!

Die Hallen DM findet am 24./ 25.02.2018 in Erfurt statt.

Die Unterlagen sind auf der Webseite des DBS zu finden.

 

Die Bestenliste wurde wieder von Wolgang Krimmel erstellt.

Leichtathletik Jahresbestenliste 2017   (Stand 18.11.2017)

Am 21. Oktober 2017 fand bei idealen Bedingungen ein Leichtathletik-Training unter Wettkampfbedingungen der Behindertensportgruppe der Leichtathleitik-Abteilung der TSF Welzheim statt.

vom 20.-28.8.2018 finden in Berlin die Para Leichtathletik Europameisterschaften statt. Bitte schon einmal, diesen Termin vormerken

Am 23.09. fand in Köngen das erste Inklusionssportfest im Rahmen des Christa Steiner Gedächtnissportfest statt. Ausrichter war der TSV Köngen, Veranstalter der Württembergische Leichtathletikverband-Kreis Esslingen. Mit am Start waren gleich mehrere Sportler mit Behinderung.

Das Leichtathletik-Team aus Baden-Württemberg ist beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Paralympics" in Berlin die Mannschaft der Herzen gewesen.

170917 JtfP Mannschaft Foto WBRS

Erstmals startet bei Jugend trainiert für Paralympics eine Leichtathletik Mannschaft auf Baden-Württemberg.

Bei den ersten IPC-Junioren-Weltmeisterschaften im schweizerischen Nottwil vom 3. – 6. August haben Annegret Schneider (TG Heilbronn) und Jonas Winkeler (TSV Bietigheim) hervorragende Leistungen erbracht.

Bei der Para-Leichtathletik-Weltmeisterschaft in London vom 14.-23.07. kann Niko Kappel (VfL Sindelfingen) im Kugelstoßen der Klasse F41 mit 13,81 Meter einen neuen Weltrekord aufstellen und

Paralympics Sieger Niko Kappel (VfL Sindelfingen) hat 10 Tage vor der WM in London ein Ausrufezeichen gesetzt.

  1. Württembergische Leichtathletik-Mehrkampfmeisterschaften am 01.Juli in Aalen mit insgesamt 64 Meldungen gut besucht.

Viele gute Ergebnisse kamen bei dem Wettkampf in Aalen zu Stande.  Der Mehrkampf wurde aus den drei Einzelergebnissen mit Punkten für jede Behindertenklasse extra ausgewertet. Am Ende gab es eine Gesamtpunktzahl, die zur Platzierung in der Altersklasse führte.

Mit Niko Kappel (VfL Sindelfingen), Jonas Winkeler (TSV 1848 Bietigheim) und Annegret Schneider (TG Heilbronn) sind drei WBRS Athleten bei Weltmeisterschaften am Start. Während Jonas Winkeler und Annegret Schneider bei der Jugend-WM in Nottwil (Schweiz) vom 03.- 06.08 an den Start gehen, wird Niko Kappel bei den Erwachsenen vom 14.-23.07. in London (Großbritannien) um Medaillen kämpfen.

Bei den Deutschen Meisterschaften war Niko Kappel nach seiner schlechtesten Saisonleistung mit 12,19 Metern noch enttäuscht, doch eine Woche später hat der kleinwüchsige Kugelstoßer ein großes Ausrufezeichen gesetzt.

Mit 23 ersten Plätzen kehren die Leichtathleten des WBRS von ihren Deutschen Meisterschaften am 27. – 28.5. in Erfurt zurück.

Annegret Schneider erfüllt Normen für Junioren Leichtathletik Weltmeisterschaft.

Am Sonntag 12.März fanden die 2. Württembergischen Leichtathletik Hallenmeisterschaften für Menschen mit Handicap statt. Fast 60 Starterinnen und Startet zwischen 9 und 86 Jahren brachten tolle Leistungen zustande.

Am Samstag, 25. Februar 2017 fanden in Erfurt die Deutschen Hallen-Meisterschaften der Leichtathletik für Menschen mit Handicap statt.

Unsere Förderer & Partner