Informationen zum Fechten

Fachwart  Philipp Pleier mail

Fechten: Maurice Schmidt überzeugt bei WM-Debüt

Nachwuchsfechter Maurice Schmidt (SV Böblingen) konnte gleich bei seinem ersten Start bei den Weltmeisterschaften der Erwachsen Anfang November überzeugen.

Auszug aus der Webseite des DBS zum Abschneiden von Maurice Schmidt:

"Der WM-Debütant Maurice Schmidt zeigte bereits in der Vorrunde des Säbelwettbewerbs der Kategorie A eine gute Performance und qualifizierte sich mit einem 15:9 Sieg gegen den Kanadier Roussel Ryan für die Direktausscheidung. Im Durchgang der letzten 16 traf  Schmidt dann auf den Bronzemedaillen-Gewinner von  Rio und späteren WM-Dritten, Ntounius Vasilieus aus Griechenland. Mit einem guten Gefecht zog sich der deutsche Säbelneuling aus der Affäre und belegt nach einer 9:15 Niederlage am Ende Platz elf. Im Degenwettbewerb musste sich der 18-Jährige vom SV Böblingen einem starken Teilnehmerfeld stellen. Schmidt erwischte  einen guten Start in die Vorrunde und startete nach einem ausgeglichenen Pool an Position vierzehn gesetzt in die Direktausscheidung. In der K.O-Runde besiegte er zunächst den Weißrussen Martym Kavalenia. Im Kampf um den Einzug unter die Top acht unterlag er Zainulabdeen Al-Madhkhoori aus dem Irak und belegte im Endklassement Rang 14."

Zum gesamten Bericht auf der Webseite des DBS

 

Unsere Förderer & Partner